So vermeiden Sie typische Photoshop-Fehler oder Probleme bei der Bedienung!

27. März 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Sie klicken und nichts passiert: Diese Situation gibt es auch für altgediente Photoshopper immer wieder. Wir nennen darum typische Photoshop-Fehler oder Probleme bei der Bedienung:

  • Photoshop bietet viele Befehle gar nicht an? Dann befindet sich Ihre Datei vielleicht in einem Farbmodus wie Bitmap, Lab, Graustufen oder Indizierte Farben. Oder die Farbtiefe liegt bei 16 oder 32 Bit pro Kanal. Da geht nicht mehr viel. Machen Sie Ihre Datei flexibler: Wählen Sie Bild, Modus, RGB-Farbe und dann Bild, Modus, 8-Bit-Kanal.
  • Sie sehen von der Ebene oder von Ihren Pinselstrichen nichts oder nicht viel? Vielleicht verwenden Sie statt Normal eine Füllmethode wie Aufhellen, haben die Deckkraft herabgesetzt oder die Ebene „fixiert“, also gegen Veränderung gesperrt. Ändern Sie die Vorgaben oben in der Ebenenpalette.
  • Sie nutzen Ebenenmasken? Dann bearbeiten Sie eventuell ungewollt die Ebenenmaske statt der Bildebene – oder umgekehrt. Beides sieht hässlich aus. Klicken Sie die Maskenminiatur einmal an und achten Sie auch auf den Hinweis Ebenenmaske in der Titelleiste.
  • Sie können Ihre Montage nicht wie gewollt speichern? Vielleicht hat Ihr Foto ein weniger flexibles Dateiformat wie JPEG, GIF oder BMP. Nehmen Sie lieber die Dateitypen TIFF oder PSD.
  • Die Pinselspitzen verhalten sich wunderlich? Öffnen Sie mit (F5) die Pinselpalette, klicken Sie rechts oben auf die Menüschaltfläche und nehmen Sie Pinsel-Steuerungen löschen.
  • Photoshop reagiert nicht auf Ihre Klicks? Vielleicht wollen Sie eine Ebene bearbeiten, die zwar sichtbar, aber nicht aktiviert ist. Klicken Sie die Ebene in der Ebenenpalette einmal an.

 

Hilfe - Photoshop CS4 stürzt immer ab oder läuft instabil!

So beherrschen Sie das neue Photoshop CS4 perfekt

Passen Sie Photoshop auf Ihre Bedürfnisse an!

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"