SW-Umsetzung per Grauebene

24. November 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Photoshop bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, ein Farbfoto in ein Schwarzweißbild zu verwandeln. Eine wenig bekannte Methode nutzt den Dialog FARBTON/SÄTTIGUNG zur Feinanpassung der Graustufenumsetzung. Mit dieser Technik steuern Sie Ihr Schwarzweißbild besonders feinfühlig.

Um aus einem Farbfoto ein ansprechendes Schwarzweißbild zu erhalten, reicht es meist nicht, einfach nur die Farben komplett zu entsättigen. Schon zu Zeiten der analogen Fotografie nutzen viele Fotografen Farbfilter, um bestimmte Farbtöne im Schwarzweißbild hervorzuheben oder abzuschwächen. In Photoshop dient dazu der Dialog Schwarzweiß. Eine noch feinere Steuerung der Farbumsetzung erlaubt diese Technik:

  1. Öffnen Sie mit der Tastenkombination <SHIFT>+<STRG>+<N> den Dialog NEUE EBENE. Unter MODUS wählen Sie WEICHES LICHT, die Option MIT NEUTRALER FARBE FÜR DEN MODUS ‚WEICHES LICHT‘ FÜLLEN aktivieren Sie.
  2. Es entsteht eine neue Ebene, ändern Sie deren Modus in EBENEN-Palette auf FARBE – Ihr Bild ist nun schwarzweiß.
  3. Aktivieren Sie die unterste Ebene im Stapel (Ihr Bild) und legen Sie eine Einstellungsebene FARBTON/SÄTTIGUNG an.
  4. Verschieben Sie im Dialog FARBTON/SÄTTIGUNG den FARBTON-Regler. Sie sehen, wie Ihr Schwarzweiß-Bild kontrastreicher oder weicher wird.
  5. Aber auch die Helligkeit einzelner Farbtöne können Sie beeinflussen. Um etwa die Rottöne aufzuhellen, wählen Sie den entsprechenden Eintrag aus der Liste. Dann ziehen Sie den Regler HELLIGKEIT und/ oder SÄTTIGUNG etwas nach rechts. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"