Tiefen/Lichter meistern

22. September 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Der Befehl Tiefen/Lichter gehört vermutlich zu den ältesten Funktionen in Photoshop. Er soll dabei helfen, Bilder aufzubessern, bei denen unser Motiv vor einem hellen Hintergrund aufgenommen wurde und plötzlich viel zu sehr im Schatten verschwindet.

Um Tiefen/Lichter richtig anzuwenden, müssen Sie allerdings ein wenig trickreich vorgehen, denn das Werkzeug neigt dazu, einen leicht milchigen Bildeindruck zu produzieren.

Wenn Sie (hier am Beispiel von Photoshop CS4) über Bild -> Korrekturen auf Tiefen/Lichter klicken, erhalten Sie zunächst ein kleines Dialogfenster mit zwei Reglern: Tiefe (mit einer voreingestellten Reduzierung der dunklen Bildanteile um 50%) und Lichter.

Um etwas detaillierter mit Tiefen/Lichter arbeiten zu können, haben Sie dann noch das Kontrollkästchen Weitere Optionen einblenden, das Sie für unsere folgenden Schritte markieren sollten. Sie erhalten nun ein weit ausführlicheres Dialogfenster.

Hier sollten Sie zunächst die Stärke der Tiefen auf ungefähr 25 bis 40 Prozent verringern. Erhöhen Sie nun den Radius der Tiefeneinstellung auf etwa 160 bis 180 Pixel. So sehen die Schattenpartien schon deutlich realistischer aus.

Nun wechseln Sie in die Rubrik Lichter und stellen hier zunächst die Stärke ein. Ein Wert von etwa 30 bis 40 Prozent sollte hier gut funktionieren. Den Radius heben Sie auf etwa 140 bis 150 Pixel an.

Als kleine Hilfestellung können Sie sich merken, dass die drei Regler jedes Bereiches in etwa eine diagonale Linie bilden sollten. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"