Von Aktionen lernen

22. September 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Wenn Sie sich eine Photoshop-Aktion heruntergeladen haben und gern wissen möchten, was da eigentlich passiert, wenn die Aktion abläuft, haben Sie im normalen Photoshop-Betrieb ein Problem, denn die Aktion läuft normalerweise viel zu schnell ab. Es ist nahezu unmöglich, zu verfolgen, was da eigentlich passiert.

Um nun doch mitverfolgen zu können, was da so alles vor sich geht, können Sie in Photoshop den folgenden Trick anwenden: Rufen Sie mit [Alt]+[F9] die Aktionen-Palette auf.

Klicken Sie nun in der Aktionen-Palette rechts oben auf die kleine Schaltfläche, um das Menü aufzurufen.

Im Menü gehen Sie nun bis zur Option Abspieloptionen. Wenn Sie hier klicken, erhalten Sie ein Dialogfenster, in dem Sie das Kontrollkästchen Schrittweise markieren.

Wenn Sie nun Ihre Aktion abspielen, können Sie jeden einzelnen Arbeitsschritt mitverfolgen. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"