Vorteil: Im Lab-Modus schärfen

15. Januar 2013

Sicher kennen Sie das Problem, dass beim Schärfen oftmals unschöne Farbsäume an starken Kontrastkanten auftreten. Das vermeiden Sie, indem Sie im Lab-Modus schärfen – und zwar nur den Helligkeitskanal: 

  1. Wandeln Sie Ihr Bild, falls noch nicht geschehen, in den Lab-Modus um.
  2. Mit der Tastenkombination STRG+1 wählen Sie den Helligkeitskanal aus. Sie sehen Ihr Bild jetzt nur noch in Schwarzweiß.
  3. Rufen Sie unter Filter, Scharfzeichnungsfilter den Befehl Unscharf maskieren auf. Bei Stärke geben Sie 90% vor, den Radius setzen Sie auf 1 und den Schwellenwert auf 3
  4. Bestätigen Sie mit OK.
  5. Hätten Sie’s gerne noch schärfer? Dann wiederholen Sie den Filter mit der Tastenkombination STRG+F so oft, bis Sie zufrieden sind.
  6. Mit der Tastenkombination STRG+^ schalten Sie wieder alle Kanäle ein.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"