Was heißt eigentlich "überschärft"?

12. Dezember 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Ein Bild kann nicht nur unscharf sein, es kann nach der Behandlung in Photoshop auch überschärft sein. Was heißt das überhaupt? Und: Wie lassen sich überschärfte Bilder vermeiden?

Beim nachträglichen Schärfen in Photoshop heben Filter wie UNSCHARF MASKIEREN den Kontrast an Kanten an. Stößt etwa eine dunkelgraue Linie an eine hellgraue Fläche, wir die Linie durchs Schärfen dunkler, ihr Umfeld in der Fläche dagegen heller. Wie weit UNSCHARF MASKIEREN wirken soll, stellen Sie mit dem RADIUS-Regler ein. Je höher sie ihn aufziehen, desto weiter reicht die Kontrastanhebung in die Fläche hinein. Wie sehr die Kantenkontraste verstärkt werden sollen, regeln Sie mit STÄRKE.

Wenn Sie nun STÄRKE und/oder RADIUS zu weit aufziehen, zeichnet sich der Umriss der dunklen Linie auf dem Untergrund hell ab, so als wäre sie mit einem Leuchtmarker nachgezogen worden. Diese Leuchtkonturen, oft auch Halos genannt, stehen für ein überschärftes Bild. Sie lassen Ihr Foto unruhig und weniger klar wirken, als Sie es nach dem Schärfen eigentlich hätten. Unter diesen Voraussetzungen tritt das Problem besonders häufig auf:

  • Ihrem Foto fehlt die Grundschärfe. Also haben Sie im Dialog UNSCHARF MASKIEREN die Regler sehr weit aufgezogen.
  • Ihre Kamera hat die Aufnahmen bereits kräftig geschärft. Wenn Sie sie nun nach der Bearbeitung in Photoshop erneut schärfen, kommt es zu den unerwünschten Störungen.

Besonders lästig zeigen sich Schärfeartefakte, wenn Sie Ihr Bild in der 100%-Ansicht am Monitor betrachten. Falls Sie planen, Ihre Bilder im Weg oder auf dem heimischen Bildschirm zu präsentieren, sollten Sie Leuchtkonturen und andere Störungen durch die Wahl moderater Einstellungen beim Schärfen vermeiden. Anders sieht es aus, wenn Sie Ihre Bilder drucken. Leichte Leuchtkanten können Sie dann gerne ignorieren. Sie fallen auf dem Papierabzug nicht auf. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"