Wie Sie die Augen schonend aufhellen

25. September 2012

In vielen Portraits könnten Sie die Augen noch etwas aufhellen und so die Persönlichkeit stärker betonen. Übertreiben Sie die Korrektur jedoch nicht, sonst erscheint Ihr Model plötzlich als Zombie. Wir lösen die Aufgabe hier mit Photoshop CS (nach alter Zählweise Photoshop 8), andere Versionen eignen sich aber auch. Das Besondere hier: Das Originalbild wird nicht verändert, das Ergebnis lässt sich jederzeit beliebig verfeinern.

Haben Sie Ihr Bild geladen? Dann brauchen Sie jetzt die Ebenenpalette. Unten in der Palette klicken Sie auf die Schaltfläche NEUE FÜLLEBENE ODER EINSTELLUNGSEBENE ERSTELLEN und dann auf FARBTON/SÄTTIGUNG. Ändern Sie im Dialogfeld nichts an den Reglern, klicken Sie sofort auf OK.

So entsteht in der Ebenenpalette die neue Einstellungsebene FARBTON/ SÄTTIGUNG 1. Das Bild sieht noch völlig unverändert aus, aber das ändern wir jetzt. Stellen Sie die Füllmethode von NORMAL auf UMGEKEHRT MULTIPLIZIEREN (in manchen Photoshop-Versionen heißt sie NEGATIV MULTIPLIZIEREN).

Jetzt zeigt Photoshop das Gesamtbild viel zu hell. Aber achten Sie auf die Augen: Für sich allein sehen sie genau richtig aus.

Retuschieren Sie die Ebenenmaske

Drücken Sie STRG+I. Nun erscheint das Bild wieder so dunkel wie zuvor. Was ist passiert? Sie haben die zuvor weiße Ebenenmaske soeben schwarz gefärbt. So kann die Einstellungsebene das Bild nicht mehr aufhellen.

Schalten Sie mit der Taste B den PINSEL ein, mit dem X richten Sie die weiße VORDERGRUNDFARBE ein. Senken Sie die DECKKRAFT mit der 5 auf 50 PROZENT. Klicken Sie mit rechts neben ein Auge im Bild, dann stellen Sie einen passenden Pinseldurchmesser ein. Testen Sie zum Beispiel 19 Pixel HAUPTDURCHMESSER und halten Sie den Mauszeiger kurz über das Auge. Der Kreisumriss sollte nur innerhalb des Augenweiß liegen und nicht darüber hinausreichen.

Malen Sie über einem Auge. Weil sie in diesem Bereich die Ebenenmaske aufhellen, erscheint auch das Auge heller. Passen Sie die Pinselgröße stets der Umgebung an. Am schnellsten geht das wie immer per Tastatur: Das ö hebt den Durchmesser, mit dem # schrumpft die Pinselspitze. Sie können aber stets auch mit rechts ins Bild klicken und den HAUPTDURCHMESSER des Pinsels per Schieberegler korrigieren.

TIPP: Haben Sie zu viel mit Weiß übermalt, schalten Sie mit der Taste X zu Schwarz und tragen Sie diese Farbe auf. So erscheint an dieser Stelle wieder das unveränderte, dunklere Bild.

Nutzen Sie Ihre Gestaltungsmöglichkeiten

Bei diesem Foto ist unsere Augenretusche bereits beendet. Das Gute bei dem Verfahren: Das Originalbild liegt völlig unverändert auf der HINTERGRUND-Ebene. Sie können Ihre Korrektur jederzeit ändern und ganz abschalten.

Die folgenden vier Möglichkeiten bieten sich Ihnen jetzt noch an:

  • Die Aufhellung wirkt etwas zu stark? Senken Sie die DECKKRAFT zum Beispiel auf 70 Prozent.
  • Sie wollen das Foto wieder unverändert sehen? Blenden Sie die Einstellungsebene mit dem Augensymbol aus.
  • Sie möchten mit der Retusche völlig neu beginnen? Der Tastendruck STRG+ENTF füllt die komplette Ebenenmaske wieder schwarz. Die Augen erscheinen dunkel, Sie können neu malen.
  • Hat die Aufhellung unschöne Farbtöne im Augenweiß hervorgebracht, zum Beispiel rote Äderchen? Klicken Sie doppelt auf die Miniatur der Einstellungsebene (nicht auf die schwarze Ebenenmaske), stellen Sie das BEARBEITEN-Menü auf Rottöne und senken Sie die SÄTTIGUNG.

Sind Sie endgültig zufrieden, drücken Sie STRG+E. So verschwindet die separate Einstellungsebene, Photoshop wendet die Korrektur direkt auf das Originalbild an. Und schon ist Ihre Retusche beendet!

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"