Wie Sie die Tonwertkorrektur richtig anwenden

23. Mai 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Die TONWERTKORREKUR ist eines der wichtigsten Werkzeuge in Photoshop, um Helligkeits- und Kontrastprobleme zu beheben. Obwohl es viele Optionen bietet, ist es recht einfach zu bedienen. Wichtig dabei ist, dass Sie das Histogramm beachten.

Ihr Bild ist unter- oder überbelichtet? Das ist ein klarer Fall für die TONWERTKORREKTUR. Legen Sie diesen Befehl am besten als Einstellungsebene über Ihr Bild.

Im Dialog sehen Sie eine grafische Darstellung der Helligkeitsverteilung, das Histogramm. Bei einen unterbelichteten Foto drängeln sich die Helligkeitswerte alle links, bei einem zu hellen Bild rechts. Und so korrigieren Sie ein zu dunkles Foto:

  1. Rechts unter dem Histogramm sehen Sie ein weißes Dreieck. Ziehen Sie dieses nach links, bis es unter dem Beginn der „Bergflanke“ im Histogramm zu stehen kommt.
  2. Sie möchten die Stellung des Weißreglers exakt kontrollieren? Dann halten Sie die <ALT>-Taste gedrückt, während Sie ziehen. Ihr Bild wird nun schwarz angezeigt. Ziehen Sie den Regler so weit, bis erste Pixel weiß oder farbig dargestellt werden.

Ein zu helles Bild bearbeiten Sie ganz ähnlich mit dem schwarzen Regler rechts unter dem Histogramm.

Was aber, wenn sich das Histogramm vom linken bis zum rechten Anschlag spannt, das Bild aber dennoch zu hell oder dunkel wirkt? Dann verteilen Sie die Mitteltöne neu: Ziehen Sie den mittleren Regler nach rechts, um das Bild abzudunkeln. Nach links gezogen, hellen Sie das Bild auf.

Eines kann die TONWERTKORREKTUR allerdings nicht: Zu harte Kontraste aufweichen. Falls das nötig sein sollte, nehmen Sie den Befehl TIEFEN/LICHTER, den Sie unter BILD – KORREKTUREN (in früheren Versionen: ANPASSUNGEN) finden. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"