Wie Sie Ihre Fotos perfekt ins Internet bringen

29. März 2012

Das Internet bietet Ihnen heute an nahezu jeder Ecke die Möglichkeit, Ihre Fotos online zu präsentieren. Sei es auf speziellen Fotoplattformen, wie flickr, oder in Foren rund um die Fotografie. In der Regel dürfen Ihre Werke online aber ein bestimmtes Pixelmaß nicht überschreiten. Und die Dateigröße ist oft ebenfalls begrenzt, zum Beispiel auf 300 KB.

Das aber heißt: So wie Ihre Bilder aus der Kamera kommen, können Sie sie nicht online stellen. Zunächst müssen Sie Ihre Fotos verkleinern. Und wenn Sie da schon einmal dabei sind, versehen Sie sie gleich noch mit einem schmucken Rahmen. Sehen Sie dazu hier die Arbeitsschritte in Photoshop CS2.

In unserem Beispiel soll das Foto zur Veröffentlichung an der längsten Seite nicht größer als 1.024 Pixel sein. Außerdem wollen wir noch einen schwarzen Rahmen von 60 Pixel Breite mit weißer Lichtkante anbringen. Verkleinern Sie also Ihr Foto zunächst auf 960 Pixel an der längeren Seite – dann bleibt noch genügend Platz für den Rahmen:

  1. Gehen Sie ins Menü Bild und nehmen Sie den Befehl Bildgröße.
  2. Schalten Sie unten im Dialog PROPORTIONEN ERHALTEN und BILD NEU BERECHNEN MIT ein. Als Berechnungsmethode wählen Sie BIKUBISCH SCHÄRFER.
  3. Geben Sie für ein Foto im Querformat unter Breite den Wert 960 ein und stellen Sie auf 5 Pixel um. Klicken Sie auf OK.

Das Bildmaß passt bereits. Jetzt sollten Sie die verkleinerte Version Ihres Fotos noch vorsichtig schärfen:

  1. Im Menü FILTER wählen Sie SCHARFZEICHNUNGSFILTER und klicken dann auf UNSCHARF MASKIEREN.
  2. Geben Sie einen sehr kleinen RADIUS von etwa 0,2 bis 0,3 PIXEL ein. Für Stärke wählen Sie einen Wert zwischen 70 % und 150 %. Bestätigen Sie mit OK.

Das Foto soll einen schwarzen Rahmen erhalten. Damit sich dieser gut vom Bild abhebt, rahmen Sie es zunächst mit einer weißen Lichtkante von 3 Pixel Stärke ein:

  1. Gehen Sie ins Menü Bild und nehmen Sie den Befehl ARBEITSFLÄCHE.
  2. Schalten Sie die Option RELATIV ein.Als FARBE für die erweiterte Arbeitsfläche wählen Sie WEISS.
  3. Geben Sie die Maßeinheit PIXEL vor und geben Sie unter BREITE und HÖHE jeweils 3 ein. Schließen Sie den Dialog mit OK.

Der schwarze Rahmen kommt ganz ähnlich hinzu: Rufen Sie den Befehl ARBEITSFLÄCHE erneut auf. Diesmal geben Sie SCHWARZ als Farbe für die erweiterte Arbeitsfläche vor. BREITE und HÖHE legen Sie jeweils auf 60 PIXEL fest. Jetzt ist Ihr Bild effektvoll eingerahmt.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"