Wie Sie mehrere Ebenen zur Bearbeitung auswählen

25. November 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Im Laufe einer umfangreichen Bildbearbeitung sammeln Sie manchmal mehr Ebenen an, als einem Lieb ist. Ab Photoshop CS2 können Sie gleich mehrere Ebenen auf einmal auswählen und dann z. B. löschen:

Halten Sie die [Strg]-Taste gedrückt und klicken Sie auf die Miniaturen der Ebenen, die Sie auswählen möchten.

Einen ganzen Block übereinanderliegender Ebenen wählen Sie so aus: Klicken Sie auf die Miniatur der untersten Ebenen. Halten Sie die [Umschalt]-Taste gedrückt und klicken Sie dann die oberste Ebene Ihres Blocks an. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"