Zeigen Sie Ihren Text als Nummernschild

18. September 2012

Das wird ein raffinierter Hingucker: Textobjekte, die wie ein Nummernschild aussehen. Die verblüffenden Schriftzüge eignen sich fürs Internet, für Einladungen, Diaschauen und vielerlei Fotomontagen. Wir verwenden hier Photoshop CS2, doch mit CS3 oder CS geht es so ähnlich. 

Mit dem Befehl DATEI, NEU legen Sie eine neue leere Datei an. Verwenden Sie im NEU-Dialog diese Werte:

Jetzt bereiten Sie die Grundfläche Ihres Nummernschilds vor: Klicken Sie auf das Vordergrund-Farbfeld und stellen Sie im Farbwähler Hellgrau ein. Schalten Sie das ABGERUNDETES-RECHTECK-WERKZEUG ein.

Oben in den Einstellungen nehmen Sie die Vorgabe FORMEBENEN und als ECK-RADIUS 10 Pixel. Im Klappmenü STIL brauchen Sie die erste Vorgabe, STANDARDSTIL (LEER).

Klicken Sie links oben ins Bild und ziehen Sie bei gedrückter Maustaste nach rechts unten. So entsteht die neue Ebene FORM 1, die Grundfläche Ihres Nummernschilds. Nun folgt in der Ebenenpalette ein Klick auf das Symbol EBENENSTIL HINZUFÜGEN. Klicken Sie dann auf SCHLAGSCHATTEN und sofort danach auf OK.

Der Rahmen entsteht aus einem Duplikat

Mit STRG+J duplizieren Sie die erste Ebene, um den schwarzen Rahmen anzulegen. Verpassen Sie dem Duplikat sofort diese Änderungen:

  1. Senken Sie den FLÄCHE-Wert für die Ebene FORM 1 KOPIE auf 0.
  2. Klicken Sie doppelt auf das EBENENEFFEKTE-Symbol. Im Dialog EBENENSTIL entfernen Sie zunächst das Häkchen neben SCHLAGSCHATTEN.
  3. Klicken Sie einmal auf das Wort KONTUR. Stellen Sie die GRÖSSE auf 9 Pixel, die Position auf INNEN. Nach einem Klick auf das FARBE-Feld richten Sie SCHWARZ ein.
  4. Klicken Sie auf die Zeile ABGEFLACHTE KANTE UND RELIEF. Oben im Klappmenü STIL stellen Sie RELIEF ein. Weiter unten klicken Sie auf das Dreieck neben GLANZKONTUR und nehmen die Vorgabe RING. So modellieren Sie den schwarzen Rahmen plastisch heraus.

Drücken Sie STRG+T, dann halten Sie die ALT-Taste gedrückt und ziehen an einem der Eckanfasser nach innen. So verkleinern Sie den Rahmen gleichmäßig. Mit der EINGABE-Taste schließen Sie den Schritt ab.

Jetzt das Textobjekt

Mit dem T wechseln Sie zum TEXTWERKZEUG. Nehmen Sie eine breitlaufende Schriftart wie AACHEN BT und 168 Punkt Schriftgröße. Nach einem Klick aufs Farbfeld stellen Sie Schwarz ein. Klicken Sie links unten ins Schild, tippen Sie „Fotos“! und schließen Sie die Texteingabe mit STRG+EINGABE-Taste ab.

Unten in der Palette klicken Sie wieder auf EBENENSTIL HINZUFÜGEN und dann auf ABGEFLACHTE KANTE UND RELIEF. Sie brauchen den Stil ABGEFLACHTE KANTE AUSSEN mit der Technik HART MEIßELN. So erscheinen die Buchstaben gestanzt.

Jetzt zu den Schrauben: Schalten Sie zuerst das POLYGON-WERKZEUG ein, anschließend wählen Sie FENSTER, STILE.

Jetzt klicken Sie in der STILE-Palette auf die Menüschaltfläche und dann im Menü auf TEXTEFFEKTE 2, danach auf ANFÜGEN. Klicken Sie einmal auf die Miniatur EINGEDELLTES DÜNNES ALUMINIUM.

Ziehen Sie links einen Rahmen in Größe der Schraube auf – er erscheint sofort im Alu-Stil. Diese neue Formebene duplizieren Sie mit STRG+J. Schalten Sie mit dem V das VERSCHIEBEN-WERKZEUG ein und ziehen Sie das Duplikat auf die rechte Seite. Wenn Sie dabei die UMSCHALT-Taste gedrückt halten, lässt sich die zweite Schraube exakt waagerecht bewegen.

Und schon haben Sie Ihr Schild fertig! Wo können Sie es noch einbauen, welche Texte brauchen Sie?

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"