Zwei wichtige Techniken zur perfekten Schärfe

30. Mai 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Die Bildschärfe auf den Punkt genau einzustellen, fällt nicht immer leicht. Manchmal wirken einige Bildpartien bereits überschärft, während andere durchaus noch eine Portion Schärfe vertragen könnten. Mit den folgenden drei Tricks schärfen Sie immer richtig.

Sie möchten die Bildschärfe wirklich exakt einstellen? Dann sollten Sie mit Photoshop CS4 oder höher die Smartfilter-Technik nutzen. Vorteil des Verfahrens: Sie können die Filtereinstellungen stets ändern:

  1. Gehen Sie ins FILTER-Menü und nehmen Sie FÜR SMARTFILTER KONVERTIEREN.
  2. Wählen Sie den gewünschten Schärfe-Filter (etwa UNSCHARF MASKIEREN) und stellen Sie ihn grob ein.
  3. In der Ebenenpalette taucht nun Ihr Smartfilter auf. Doppelklicken Sie darauf, um die Einstellungen zu optimieren.

In älteren Photoshop-Versionen steht diese bequeme Technik leider nicht zur Verfügung. Hier hilft folgender Trick:

 

  1. Im FILTER-Menü nehmen Sie SCHARFZEICHNUNGSFILTER - UNSCHARF MASKIEREN. Wählen Sie eine moderate STÄRKE von 80 bis 100 %. Den Radius stellen Sie sehr gering auf 0,3 bis 0,5 PIXEL ein. Bestätigen Sie mit OK.
  2. Ihr Bild wirkt vermutlich weiterhin recht schlapp. Rufen Sie daher mit der Tastenkombination <STRG>+ <F> den zuletzt verwendeten Filter (also UNSCHARF MASKIEREN) erneut auf. Wiederholen Sie <STRG>+ <F> so lange, bis sich der gewünschte Schärfeeindruck einstellt.
  3. Sie sind über das Ziel hinaus geschossen? Dann nehmen Sie mit <STRG>+ <Z> den letzten Schärfen-Befehl zurück. (mv)

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"