Android wird Steuerzentrale: Neues RS232-Kabel von Digitus

04. September 2013
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Das neue Android zu RS232-Kabel ermöglicht es, serielle Geräte einfach und bequem per Tablet zu steuern. Damit wird die Wartung von Maschinen und Systemen von der Hausautomatisierung über Set-Top-Boxen bis zu CNC-Maschinen komfortabel und zukunftssicher.

Das Android zu RS232-Kabel von Digitus ist eine absolute Neuheit: Der Adapter ermöglicht es erstmals, Geräte mit einem seriellen Anschluss über ein Android-Smartphone oder Tablet zu steuern. Zur Steuerung wird der spezielle Android-Open-Accessory-Modus genutzt. Damit lassen sich ab sofort zum Beispiel Set-Top-Boxen, Hausautomatisierungssysteme und Industrieanlagen ganz bequem über ein kleines und kompaktes Tablet einrichten, statt ein Laptop oder einen Desktop-PC dafür anschließen zu müssen.

Tablets gelten als die Nachfolger des Laptops, haben jedoch einen gravierenden Nachteil: Wegen ihrer kleinen und kompakten Bauform verfügen sie nur über wenige Schnittstellen. Häufig sind Adapter nötig, um sie an externe Hardware anzuschließen. So war es bisher nicht möglich, Android-Smartphones oder Tablets an Peripheriegeräte mit einer seriellen Schnittstelle (RS232) anzuschließen. Das Digitus Android zu RS232-Kabel löst jetzt dieses Problem.

Alle Geräte, die eine serielle Schnittstelle haben, lassen sich mit Hilfe des Kabels direkt an Android-Geräte anschließen. Die Smartphones und Tablets laufen dann im Android-Open-Accessory-Modus. Dieser Modus ist ab der Android-Version 3.1 verfügbar. Der Modus ermöglicht es, Android-Geräte ohne die Installation zusätzlicher Treibern zu nutzen. Die Steuerung des seriellen Gerätes übernimmt eine auf dem Android-Gerät installierte App. Bisher sind allerdings nur wenige, passende Apps erhältlich. Das Digitus Android zu RS232-Kabel könnte jetzt viele Entwickler motivieren, zügig entsprechende Anwendungen zu entwickeln.

Das neuartige Android zu RS232-Kabel ermöglicht es zum Beispiel CNC-Maschinen, Sensoren, Motorsteuerungen, Hausautomatisierungssysteme, Kassensysteme und Set-Top-Boxen zu warten und zu steuern: eine immense Arbeitserleichterung für Servicetechniker. Mit dem neuen Digitus Kabel können sie für ihre Arbeit statt Laptops kleine, kompakte Tablets nutzen und so ihren Arbeitsalltag viel komfortabler gestalten. Das geringe Gewicht und der minimale Stromverbrauch der mobilen Android-Geräte sind weitere Vorteile, die dank des neuen Digitus Kabels nutzbar sind.

Damit der Akku des Smartphones oder Tablets nicht zu stark beansprucht wird, lässt sich das Android-Gerät über einen USB-Anschluss während der Nutzung laden. Assmann empfiehlt hierfür den Digitus Ersatzakku Power Rocket 2200. Zur einwandfreien Funktion des Kabels sollte sichergestellt sein, dass das Android-Gerät über das originale Betriebssystem (inkl. Updates) und die originale Hardware verfügt. Des Weiteren sollte nur ein Ladegerät mit 5V/1A oder höher genutzt werden. Das Digitus Android zu RS232-Kabel (DA-70160) bietet weiterhin folgende Geräteeigenschaften:

  • Ermöglicht die Nutzung des Android Open Accessory Modus
  • Chipsatz: FT312D, keine zusätzlichen Treiber für Peripheriegeräte notwendig
  • Unterstützt Datenübertragungsraten von 300 bis 921600 Baud
  • Basic UART Schnittstelle mit RXD, TXD, RTS, CTS Pin-Option
  • USB-Ladeanschluss und USB 2.0 Full Speed Host
  • TX ACTIVE-Signal zur Steuerung von Transceivern auf RS485-Schnittstellen
  • UART RX Buffergröße: 5.512 Bytes, UART TX Buffergröße: 256 Bytes
  • Die USB Error-Anzeige meldet nicht belegte bzw. fehlerhafte Pins am angeschlossenen Gerät.
  • Hochwertiger eigener 12 MHz Oszillator
  • Integrierte Power-On-Reset-Schaltung
  • +3V Single-Supply-Betrieb mit 5V toleranten Eingängen
  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich, -40°C ~ +85°C
  • Länge: 1m

Der Digitus RS-232-Adapter ist geeignet für Android Version 3.1 oder höher, der EVP beträgt 24,99 €.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"