Android zum Schnäppchenpreis: Vodafone Smart 3 für Prepaid-Kunden

18. September 2013
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, Komponenten, News & Trends, Windows Tuning & System, Linux Tuning & System, Android, Multimedia ...

Wer ein aktuelles Android-Smartphone einsetzen möchte, muss keineswegs tief in die Portokasse greifen. Das beweist das Vodafone Smart 3, das nur 88 Euro kostet. Tariftip hat das Gerät ausführlich getestet.

Tariftipp.de hat das Vodafone Smart 3 getestet. Das Smartphone, das Vodafon seinen Prepaid-Kunden zusammen mit dem Tarif „CallYa Smartphone Fun“ anbietet, kostet nur 88 Euro. Mit 99,9 von 100 möglichen Punkten schneidet das Android-Smartphone in der Kategorie Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend ab und belegt einen Platz in den Top 10. In der Gesamtwertung konnte das Vodafone Smart 3 immerhin 83,4 von 100 möglichen Punkten erreichen.

Vom Start weg läuft das Vodafone Smart 3 auf dem aktuellen Betriebssystem Android 4.1 („Jelly Bean“). Das von Google entwickelte Betriebssystem lässt sich intuitiv bedienen. Mittlerweile stehen zudem rund 800.000 Apps im Google Play Store zum Download bereit. Das Vodafone Smart 3 verfügt über ein vier Zoll großes Display, das eine Auflösung von 480 x 800 Pixeln bietet. Somit beträgt die Pixeldichte bei dem Android-Smartphone 233 Pixeln pro Quadratzoll (ppi) aufweist.

Im Internet surft das Vodafone Smart 3 via WLAN oder HSPA. Auch GPS, Bluetooth 4.0 und NFC inklusive Smart-Tags gehören zur Ausstattung. Der interne Speicher des Vodafone Smart 3 hat eine Größe von vier Gigabyte (GB) und lässt sich per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern. Angeboten wird das Vodafone Smart 3 in Verbindung mit dem Smartphone-Tarif „CallYa Smartphone Fun“. Hier zahlen Vodafone-Prepaid-Kunden pro Minute und SMS in alle deutschen Netze jeweils neun Cent.

„Mit seinem Preis von 88 Euro ist das Vodafone Smart 3 ein echtes Schnäppchen“, so das Fazit von Tariftipp.de-Redakteur Thomas Meyer. „Trotz seines niedrigen Preises bietet das Smartphone das aktuelle Betriebssystem Android 4.1. Die Ausstattung mit HSPA, WLAN und 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse ist gut. Es bleibt zudem zu erwähnen, dass Vodafone dem Vodafone Smart 3 trotz des niedrigen Preises Kopfhörer spendiert haben.“

Den ausführlichen Testbericht über das Vodafone Smart 3 finden Sie an dieser Direktadresse bei Tariftip.de.

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"