Bitdefender "WipeStopper" schützt Android-Smartphones gegen Fernlöschung

03. Oktober 2012
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Nachdem jüngst eine USSD-Schwachstelle auf Samsung-Smartphones entdeckt wurde, hat Bitdefender umgehend reagiert und ein Free-Tool entwickelt: den Bitdefender Wipe Stopper.

Das Bekanntwerden der Schwachstelle hat gezeigt, dass Hundertausende von Android-Usern weltweit Gefahr laufen, sämtliche Daten auf ihren Smartphones innerhalb von Sekunden zu verlieren. Bislang ist die Schwachstelle nur bei Samsung-Geräten aufgetaucht. Mittels eines sogenannten USSD-Codes (Unstructured Supplementary Service Data) können diese Geräte wieder in ihren Auslieferungszustand versetzt werden. Dieser Code ist in der Regel sehr kompliziert. Nun ist jedoch herausgekommen, dass er auf einfache Weise missbraucht werden kann – und zwar aus der Ferne. Die hohe Aufmerksamkeit, die diese Schwachstelle derzeit erfährt, erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Angriffes, da für einen Fernzugriff kein detailliertes technisches Wissen notwendig ist.

Das ab sofort erhältliche, kostenlose Bitdefender-Tool Wipe Stopper benachrichtigt Android-Nutzer umgehend, sobald ein Angreifer versucht, remote einen USSD-Code auf dem Gerät einzugeben. Der User kann dann sofort reagieren. Ist Wipe Stopper erst auf dem Gerät installiert, schützt es das Smartphone generell auch vor zukünftigen unautorisierten USSD-Eingaben, selbst wenn eine neue Schwachstelle auftritt. Das Tool Wipe Stopper steht unter diesem Google Play-Link zum Download bereit.

„Als wir von dieser Schwachstelle erfuhren, hat Bitdefender einige seiner ‚klügsten Köpfe‘ mobilisiert, um zeitnah ein Schutz-Tool zu entwickeln“, erklärt Alexandru Balan, Bitdefender Chief Security Researcher. „Das Ergebnis ist das wirksamste Tool gegen diese Sicherheitslücke – der Bitdefender Wipe Stopper. Da es kostenlos ist, empfehlen wir jedem Android-Nutzer, es zu verwenden.“

Weitere Informationen zu Bitdefender Wipe Stopper finden sich auf dem Bitdefender Blog HOTforSecurity (engl.).

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Schütteln Sie die Verfolger ab

Die Finanzen der Mozilla-Stiftung

Spracherkennung für alle


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"