Eine Fernsteuerung für Android-Geräte

12. Januar 2016
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Ratlos am Smartphone? Mit TeamViewer können Sie anderen an ihren Androiden weiterhelfen - oder sich selbst helfen lassen.

Android / Deutsch / Proprietär. Da hat man sich mit Freunden getroffen, zusammen eine neue App installiert, und später zu Hause weiß man nicht mehr, wie das verflixte Programm funktioniert. Da wäre es doch praktisch, wenn der Freund, der die App empfohlen hatte, jetzt auf das eigene Gerät zugreifen könnte. Wenn er aus der Ferne den eigenen Bildschirm sehen könnte und zeigen könnte, wo man tippen muss.

Mit TeamViewer geht das. TeamViewer QuickSupport heißt die App, mit der Sie einem Freund Zugriff auf Ihr Android-Gerät geben können. Der Freund sieht Ihren Bildschirm und kann Ihr Smartphone oder Tablet sogar aus der Ferne bedienen. Damit das funktioniert, muss Ihr Gerät gerootet sein.

Wenn Sie TeamViewer QuickSupport auf Ihrem Gerät starten, zeigt die App einen Zahlencode an. Diesen Code braucht Ihr Gegenüber für den Fernzugriff. Keine Sorge: Bevor jemand anders auf Ihr Smartphone zugreifen kann, werden Sie gefragt, ob Sie das erlauben möchten.

Haben Sie die Erlaubnis erteilt, wird die Verbindung hergestellt. Sie können jetzt Textnachrichten austauschen und Ihr Gegenüber bekommt einige Daten Ihres Gerätes angezeigt.

Wenn die Fernsteuerung möglich ist, kann Ihr Freund eine entsprechende Schaltfläche anklicken und bekommt dann Ihren Android-Bildschirm eins-zu-eins angezeigt. Außerdem kann er Ihr Gerät jetzt aus der Ferne bedienen.

Leider ist der Mauszeiger dabei auf Android nicht sichtbar. Sie können ihn aber sichtbar machen: Wenn die Entwickleroptionen aktiv sind, können Sie in diesen ankreuzen, dass das Gerät "Berührungen anzeigen" soll.

Wenn Sie selbst ein Android-Gerät aus der Ferne steuern möchten, brauchen Sie das Fernwartungsprogramm von TeamViewer.

Mehr zum Thema: TeamViewer

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"