Freier Navigator für Android

14. Oktober 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Osmand zeigt Ihnen auf Handy und Tablet den Weg. Eine Internet-Verbindung brauchen Sie dazu nicht.

Android / Deutsch / Open Source. Online-Landkarten können ins Geld gehen, wenn man sie unterwegs nutzt. Da wäre es doch praktisch, wenn Sie Karten zu Hause kostenlos per WLAN herunterladen und mitnehmen könnten. Mit Osmand können Sie das.

Osmand nutzt die Karten des Open Streetmap Projekts, in dem Freiwillige weltweit Karten erstellen. Ähnlich wie das gigantische Lexikon des Wikipedia-Projekts entsteht so ein riesiger Straßenatlas.

Osmand macht die Karten des OSM-Projekts auf Android-Handys nutzbar. Sie können das Programm aus dem Play Store kostenlos installieren.

Um Karten zu installieren, tippen Sie zuerst auf "Einstellungen", dann auf "Karten-Management" und dann auf "Offline-Karten". Neben den Landkarten stehen auch Sprachdateien für die Ansagen bei der Navigation zur Verfügung.

Tippen Sie auf "Karte", wird selbige angezeigt. Ist die Karte nicht auf Ihre aktuelle Position zentriert, dann klicken Sie auf das Menü-Symbol und dann auf "Wo bin ich?". Für die Navigation gibt es eine komfortable Suchfunktion, zudem können Sie Favoriten speichern.

Die Karten sind gerade in Ballungsräumen oft detailreicher als die von Google. So finde ich in der Umgebung meines Büros einige Briefkästen, Bushaltestellen, Treppen, Fußwege und Unterführungen, die in Google Maps fehlen. Hausnummern, Schulen, Tankstellen, das Opernhaus - alles wird korrekt angezeigt.

Osmand kann auch Routen aus anderen Programmen zur Navigation nutzen. Wenn Sie diese im GPX-Format im Ordner /osmand/tracks speichern, zum Beispiel mit AirDroid, werden sie vom Programm erkannt.

Mehr zu Osmand finden Sie auf der Projektseite.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"