Komfortabler Kalender

23. April 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Der Standard-Kalender unter Android lässt zu wünschen übrig. aCalendar verwaltet Ihre Termine übersichtlicher.

Android / Deutsch / Freemium. aCalendar bietet mehrere praktische Ansichten für Ihre Termine. Sie können Tage, Wochen oder Monate anzeigen lassen. Mir gefällt die Wochenansicht am besten. Sie zeigt acht Felder an: sieben für die Wochentage, und im achten Feld ist eine kleine Übersicht des laufenden Monats zu sehen. Darin sind die laufende Woche und der heutige Tag dezent hervorgehoben. Die Tage des vorigen und des nächsten Monats werden in blasser Schrift ebenfalls angezeigt, sofern sie in das Feld passen. Zu jedem Termin zeigt der Kalender den Titel und die Uhrzeit des Beginns an.

Selbst in der Monatsansicht werden noch die Titel der meisten Termine angezeigt. Der aktuelle Tag ist stets hellgelb hinterlegt. Mit einem seitlichen Wisch schalten Sie zwischen Monats-, Wochen und Tagesansicht um. Wischen Sie nach oben oder unten, so gehen Sie damit in der Zeit vorwärts und rückwärts.

Um einen neuen Termin einzutragen, tippen Sie auf das Pluszeichen oben auf dem Bildschirm oder Sie tippen lange auf den gewünschten Tag. Neben Name, Beginn und Ende eines Termins können Sie einen Ort, eine nähere Beschreibung und eine Erinnerungsfunktion hinzufügen. Auch Wiederholungstermine sind möglich, und zwar täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich. Bei monatlicher Wiederholung haben Sie die Wahl zwischen einer festen Ordnungszahl und einem festen Wochentag. Zudem können Sie Termine auch alle soundsoviel Tage, Monate und Jahre stattfinden lassen.

Mit aCalendar können Sie mehrere Kalender verwalten, die Sie auch mit unterschiedlichen Servern synchronisieren können. So können Sie zum Beispiel die Mondphasen bei Google hinterlegen und Ihre persönlichen Termine auf einem eigenen OwnCloud-Server sichern.

Mehr zum Thema:
So gleichen Sie Ihren Android-Kalender mit ownCloud ab

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Schnittmuster am PC erstellen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"