Kostenlos mehr Sicherheit: Trend Micro Mobile Security & Antivirus für Android

04. Mai 2016
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Mobilgeräte werden immer mehr zum bevorzugten Ziel von Schadsoftware-Attacken. Doch auch schon mit kostenlosen Apps können Sie Ihr Sicherheitsniveau signifikant erhöhen. Das beweist Trend Micro Mobile Security & Antivirus.

Sicherheit vor Schadsoftware spielt heute auf allen Mobilgeräten eine zentrale Rolle. Denn mit dem Umfang der Daten und Dienste, die Sie mit Ihrem Mobiltelefon verwalten und nutzen, steigt für Kriminelle auch die wirtschaftliche Attraktivität von Datendiebstählen oder Erpressungsversuchen. 

Zu einer der ersten und in Tests am besten abschneidenden Android Security-Lösungen zählt Trend Micro „Mobile Security & Antivirus für Android“, die auch schon in der kostenlosen Version von der Erkennungsrate her viele der kostenpflichtigen Konkurrenten schlägt.

In der kostenlosen Version der App wird Ihnen ein grundlegender Schutz geboten. Es wird jede App durchsucht, die Sie installieren oder herunterladen, um Viren und bösartige Apps herauszufiltern, die Ihre Daten stehlen und Sie Geld kosten können. Trotz des Nulltarifs ist die Anzahl der Updates der Virenschutzdateien nicht limitiert.

Für professionelle Ansprüche kann per In-App-Kauf ein Upgrade auf die Premium-Version durchgeführt werden. Das Sicherheitstool bietet Ihnen dann zusätzlich Network-Management, Geräteortung, sicheres Surfen und Anti-Phishing. Das volle Schutzpaket der Premium-Version bietet Ihnen für einen jährlichen Lizenzpreis von 19,95 € zusätzlich einen Datendiebstahlscanner zum Erkennen von Spyware, eine Unterstützung von Smart Protection Network zum Sperren bösartiger Websites und ein praktisches Anruf- und SMS-Filtering, mit dem Sie über eine White- und eine Blacklist beispielsweise störende Anrufe herausfiltern können.

Umfangreicher Verlustschutz durch Trend Micro Mobile Security

Der Verlust des Mobilgeräts kann erhebliche negative Folgen nach sich ziehen, dabei sind die Kosten einer Geräte-Neuanschaffung meist noch das geringste Übel. Daher enthält Trend Micro Mobile Security für Android einen Verlustschutz mit umfangreichen Funktionen, darunter: 

  • Orten per Fernzugriff: Mobilgerät mittels GPS, Funkzelle oder WLAN auf Google Maps zu orten.
  • Sperren per Fernzugriff: Ermöglicht Ihnen, Ihr Gerät per Fernzugriff zu sperren.
  • Löschen per Fernzugriff: Mobilgerät über das Webportal auf Werkszustand zurückzusetzen.
  • SIM-Kartenschutz: Sperrt das Gerät automatisch, sobald die SIM-Karte aus dem Gerät entfernt wird.
  • Letzter bekannter Standort: Ihr Gerät wird beim Entfernen oder Austauschen der SIM-Karte automatisch geortet.

Weitere Infos und die Installation erreichen Sie mit diesem Direktlink im Google Play. Wer kein Google-Konto hat, kann die App alternativ auch über den Amazon App-Store beziehen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas

Wofür gibt Deutschland eigentlich Geld aus?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"