Lightbox Deluxe für Tablet-PCs: So erstellen Sie Ihre dekorativsten Botschaften

25. Mai 2016
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Mit der App Lightbox Deluxe wird das Tablet zum hochwertigen Deko-Element in den eigenen vier Wänden. Sinntexte und kleine Botschaften lassen sich in der App per Fingerzeig zusammenstellen und mit hübschen Symbolen dekorieren. Anschließend zeigt das Tablet die Botschaft dauerhaft an – bis zum nächsten Wechsel. Es gibt sogar eine spezielle Holzstaffelei für das Tablet.

Ob die Liebste morgens am Frühstückstisch die Botschaft „Schatz, ich liebe dich“ vorfindet, die Besucher in der Wohnung den Spruch „Mein Haus, meine Regeln“ an der Wand liest oder das Tablet den Übernachtungsgästen „Genießt den schönen Tag“ empfiehlt – mit Lightbox Deluxe sind die gewünschten Botschaften schnell geschrieben.

Jörg Hälker, Geschäftsführer der verantwortlichen jTouch GmbH: „Die Lightbox ist weltweit ein starker Trend, wenn es darum geht, einen modernen Weg bei der Dekoration einzuschlagen. Im Grunde verwandelt sich das Tablet in eine dekorative Lichtbox, die ich auf den Tisch legen, an der Wand befestigen oder mit einer Staffelei aufstellen kann. Die Lichtbox zeigt einen kurzen Text in einer schönen Schrift, der mit kleinen Symbolen noch aufgewertet wird. Mit dem großen Vorteil, dass sich der Text jederzeit ändern lässt.“

Die Lightbox Deluxe legt einen neuen Text wahlweise mit drei oder mit vier Reihen Text an – abhängig davon, wie herum das Tablet aufgestellt wird. Es stehen 80 Textzeichen und 28 Symbole zur Verfügung, die sich frei miteinander kombinieren lassen, um eine neue Botschaft zu kreieren. Buchstaben und Symbole werden ganz simpel mit dem Finger aus der virtuellen Tastatur gezogen und dann auf dem Bildschirm angeordnet.

Wichtig: Solange die App im Vordergrund ist, schaltet sich das Display nicht ab und strahlt seine Botschaft munter in die Welt hinaus. Bei dauerhaftem Betrieb lohnt es sich also, das Android- oder iPad-Tablet an eine dauerhafte Stromquelle anzuschließen.

Crowdfunding einmal anders: Abhängig von den erzielten App-Verkäufen in den App-Stores spendiert das Entwicklerteam immer wieder neue Funktionen. Je mehr Anwender die App also unterstützen, kaufen und verschenken, umso mehr Features wird es in Kürze geben. Jörg Hälker: „Abhängig von den Verkäufen spendieren wir immer wieder neue Symbol-Sets, fügen eine Historie der zuletzt verwendeten Botschaften hinzu oder entwickeln auch noch eine Smartphone-App, mit der sich das Tablet fernsteuern lässt.

Übrigens: Einmal Tablet schütteln reicht aus – und die Botschaft von gestern verschwindet und kann durch eine neue ersetzt werden. Weitere Infos und die Links in die Shop-Systeme der App-Anbieter finden Sie auf der Produktseite unter www.lightbox-deluxe.de.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"