MAGIX Camera MX – Foto-App bietet beeindruckende Live-Effekte

28. März 2012
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Android-Smartphones bringen in vielen Fällen eine durchaus gute Digitalkamera mit, die für mehr als nur "Schnappschüsse" taugt. Mit dem kostenlosen MAGIX Camera MX erweitern Sie die Kamera sogar um Echtzeit-Effekte.

Die Kameras der Smartphones werden immer leistungsfähiger. Sogar in Smartphone-Modellen der mittleren Preisklasse finden Sie schon 8-MP-Kameras, 5-MP-Kameras können aktuell als Standard angesehen werden. Neben der Megapixel-Auflösung spielt die Qualität der Optik eine entscheidende Rolle, aber auch hier reicht die Qualität bei immer mehr Smartphone-Modellen durchaus für bearbeitungswürdige Bilder jenseits der „Schnappschuss-Diskriminierung“ aus. Sogar bei den professionellen App-Anbietern geraten die Foto-Fähigkeiten der Smartphones immer mehr in den Fokus.

Echtzeit-Bildbearbeitungs-Apps überschütten in iTunes bereits die „Apfelliebhaber“. Bisher blieb Android-Usern dieses Vergnügen verwehrt. Doch mit der Applikation MAGIX Camera MX kommen auch sie in Genuss der Live-Bearbeitung vor der eigentlichen Aufnahme. Denn MAGIX veröffentlicht jetzt neu die Fotobearbeitungs-App „MAGIX Camera MX“. Als erste Android-App kann sie Effekte in Echtzeit auf das Bild legen, bevor der Fotograf den Auslöser betätigt. Im Nachhinein ist es möglich, die Fotos schnell und einfach zu bearbeiten und auf mehreren Kanälen zu veröffentlichen. MAGIX Camera MX ist ab sofort kostenlos im Google play (vormals Android Market) ab der Version 2.2 erhältlich.

Mit der App stehen für Sie 16 Effektvorlagen bereit, die bereits aktiviert werden, bevor der Auslöser getätigt wird. So kann der Fotograf das Motiv mit dem Effekt in Echtzeit betrachten. Das Bild kann unter anderem mit den Effekten Lomo, Sepia, Pop Art, Negativ, Orton oder Kaleidoskop verwandelt werden. Nachdem das Foto gemacht wurde, können die klassischen Bildbearbeitungsinstrumente wie Sättigung, Kontrast oder Weißabgleich genutzt werden. Das Bild lässt sich so den individuellen Vorstellungen anpassen.

Im dazugehörigen Medien-Manager können alle Bilder als Slideshow, wahlweise mit Musikuntermalung, in sechs unterschiedlichen Modi betrachtet werden, beispielsweise mit 3D-Übergängen oder Ken-Burns-Effekt. Gefällt Ihnen das Bild, kann es neben den „üblichen Verdächtigen“ wie Facebook oder Twitter auch im MAGIX Online Album, in dem man unter seiner eigenen Domain seine Bilder besonders ansprechend präsentieren kann, mit der Welt geteilt werden. 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"