Mit der App EnergieCheck hilft Ihr Mobilgerät beim Geldsparen und gleichzeitig der Umwelt

28. Juni 2017
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Mit der kostenlosen App "EnergieCheck" erleichtern Sie sich die Handhabung und Auswertung Ihres Energieverbrauchs und nutzen die Daten zum effizienten und nachhaltigen Energie- und Geldsparen.

Um Energie zu sparen, sollten Mieter und Hausbesitzer ihre Verbräuche immer im Blick haben. Apps wie der kostenlose "EnergieCheck" helfen Ihnen dabei, Zählerstände zu sammeln und auszuwerten. Mit der neuen Scan-Funktion der App für Android und iOS ist das nun noch einfacher. Darauf weist die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online mbH hin. Verbraucher können mit dem "EnergieCheck" ihre Zählerstände sekundenschnell per Smartphone oder Tablet speichern und langfristig überblicken. Das hilft beim Sparen von Energie und beim Senken der CO2-Emissionen. Rund 60.000 Nutzer haben den "EnergieCheck" bereits heruntergeladen. 

Möchten Nutzer der App "EnergieCheck" ihre Zählerstände für Strom oder Heizenergie speichern, müssen sie jetzt nur noch ihr Smartphone oder Tablet vor den entsprechenden Zähler halten. Die App erkennt dann automatisch den abgebildeten Wert. Vorab ist nur einmalig die Art des Zählers auszuwählen. Wie schnell sich ein Zählerstand einscannen lässt, zeigt Ihnen dieses Video.

Die neue Funktion erleichtert das regelmäßige Sammeln von Zählerständen. Das ist sinnvoll, um Verbräuche häufiger als einmal pro Jahr zu prüfen. Viele Hauseigentümer und Mieter tun das nur, wenn die jährliche Rechnung eintrifft. Mit der App lassen sich dagegen auch im Laufe des Jahres Veränderungen beim Energieverbrauch erkennen und Sparerfolge sichtbar machen.

Sind die Verbrauchsdaten in der App gespeichert, können sie sofort ausgewertet werden. Um die Zählerstände regelmäßig abzulesen, kann in der App eine Erinnerung eingerichtet werden, beispielsweise einmal pro Monat. Das neueste Update des "EnergieCheck" ermöglicht das automatische Synchronisieren mit dem kostenlosen Energiesparkonto. Mit dem Online-Haushaltsbuch können Mieter und Eigentümer ihren Energieverbrauch noch genauer analysieren. Außerdem lassen sich Rechnungen eintragen und Verbrauchsdaten importieren und exportieren. Weitere Informationen und die Links in die Shop-Systeme zur Installation der App finden Sie an diesem Direktlink bei co2online.de.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Schnittmuster am PC erstellen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"