Mit der Gratis-App Snapbooks wird Ihr Smartphone zum eBook-Lotsen

06. Januar 2016
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Das Angebot an eBooks ist inzwischen geradezu gigantisch, für jeden Leser-Geschmack ist etwas dabei. Zudem werden auch viele kostenlose eBooks geboten. Mit der App "Snapbooks" für Android, iOS und Windows Phone kommen Sie den eBook-Schnäppchen jetzt ganz einfach auf die Spur.

eBooks haben sich etabliert. Immer mehr Menschen lesen "digitale Bücher" (eBooks). Sie holen im Wartezimmer ihres Arztes, beim Chillen auf dem Sofa oder während einer Bahnfahrt ihr Smartphone, ihr Tablet oder einen speziellen eBook-Reader hervor, um ein eBook zu lesen. Kein Wunder: Die Preise sind moderat, und für das mobile Lesevergnügen sind insbesondere die eBook-Reader aus der Familie Kindle & Co. einfach genial praktisch. Ihre eigene Bibliothek haben Sie auf diese Weise auf allen Wegen immer mit dabei – und steht bei einem Lesewunsch sofort zur Verfügung.

Allerdings unterscheidet sich das Handling von eBooks ja nun galaxienweit von der gewohnten Handhabung eines gedruckten Buches. Das bezieht auch Beschaffung und Kauf ein, der aber mit der kostenlosen App "Snapbooks" spielend leicht wird und dafür sorgt, dass Ihnen garantiert kein eBook-Schnäppchen oder Gratis-eBook zu Ihren Lieblingsthemen mehr entgeht. Die kostenlose Snapbook-App für Android, iOS und Windows Phone macht sich daher schnell unverzichtbar bei allen eBook-Freunden. Sie listet täglich neu viele deutsche eBooks, die zurzeit zum Aktionspreis oder für ein paar Tage komplett kostenfrei angeboten werden. Interessante eBooks lassen sich aus der App heraus einkaufen und auf die mobilen Geräte laden.

Keine Bibliothek ist so groß, dass sie nicht noch den einen oder anderen Zuwachs verkraften könnte. Viele Bücherfreunde sind immer auf der Suche nach dem Lesestoff von morgen. Snapbooks kann liefern! Die kostenlose App lässt sich auf Android-Geräten, dem iPhone, dem iPad und auf allen Smartphones mit Windows Phone installieren.

Bei jedem Start meldet die App Ihnen automatisch neue eBook-Schnäppchen. Dabei handelt es sich um deutschsprachige Titel, die im Rahmen einer Promotion-Aktion kurzzeitig im Preis gesenkt oder komplett kostenfrei angeboten werden. Auf diese Weise hilft Snapbooks dabei, den eigenen Bücheretat bis zum letzten Cent auszureizen, um dem Anwender dafür so viele spannende neue eBooks wie nur möglich zu bescheren. Bei einem Treffer reicht ein Fingerzeig aus, um dem Kauflink zu folgen. Nach dem Einkauf wird das gewünschte eBook dann umgehend auf das mobile Gerät geladen.

Zurzeit greift Snapbooks vor allem auf die Preisaktionen mehrerer großer deutscher Verlage und der Self-Publishing Plattform neobooks zurück. In Kürze sollen weitere Verlage eingebunden werden. Geplant ist außerdem die Umsetzung von Push-Benachrichtigungen. Die aktuellen Installationslinks für Mobilgeräte mit Android, iOS und Windows Phone finden Sie direkt unter snapbooks.de.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Die Finanzen der Mozilla-Stiftung

Spracherkennung für alle

So füllen Sie Formulare flexibel automatisch aus


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"