Mit der richtigen Smartphone-App ganz stressfrei Urlaubsgrüße senden

11. Juni 2014
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Wer in den Urlaub fährt, erhält von den Zuhausegebliebenen einen ebenso klaren wie unausgesprochenen Auftrag: Schick uns eine Postkarte! Das erledigen Sie mit der App "Postkarte" komfortabel und supereinfach.

Über eine halbe Million Mal wurde die Gratis-App “Postkarte” bereits auf einem iPhone oder Android-Smartphone verwendet, um eine individuelle Postkarte aufzusetzen und aus dem Urlaub heraus direkt nach Hause zu schicken. Die App räumt mit vielen Problemen auf, die ganz klassisch beim Versenden einer Postkarte auftreten – und sollte deswegen noch vor den Sommerferien auf dem eigenen Gerät installiert werden. Denn diese typischen Probleme mit den Urlaubsgrüßen aus der Ferne kennen Sie sicherlich auch:

  • Die Postkarten müssen erst umständlich eingekauft werden.
  • Die Postkarten am Urlaubsort zeigen nur kitschige Motive.
  • Das Porto ist teuer und muss als passende Briefmarke erstanden werden.
  • Es dauert ewig, bis die Postkarte bei den Lieben Zuhause eintrifft, oft ist man schon lange wieder zu Hause, bis die Postkarte beim Empfänger eintrifft.

Die App “Postkarte” beseitigt alle diese Probleme auf absolut elegante und einfache Weise. Das ist sicherlich auch der Grund dafür, dass mit der App für das iPhone und Android-Smartphones bereits über eine halbe Million Postkarten verschickt wurden. Die App erstellt absolut individuelle Postkarten. Ein neues Motiv wird mit der Smartphone-Kamera aufgenommen oder aus der Bibliothek importiert. Ebenso schnell lässt sich die Postkarte mit einem Text versehen. Die Empfängeradresse wird eingetippt oder aus den Kontakten importiert.

Die “fertige” Postkarte wird über das Internet an das deutsche Fotolabor fotopost24 übermittelt, hier auf Fotokarton ausgegeben und als Standardpostkarte in die Post gegeben. In der Regel ist die Postkarte am nächsten Tag beim Empfänger. Schnell, simpel, effizient: Der gesamte Service inklusive Briefmarke kostet nur 1,49 Euro bei einer Bezahlung per Direktlastschrift oder PayPal. Bei der Bezahlung per Kreditkarte werden 1,79 Euro berechnet.

Mathias Meinert vom fotopost24 Fotoservice: “Viele Urlauber machen es sich einfach und ersetzen den Urlaubsgruß per Postkarte gegen eine E-Mail oder eine WhatsApp-Nachricht. Damit geben sich aber viele Daheimgebliebenen nicht zufrieden. Da führt an der Postkarte dann doch kein Weg vorbei. Deswegen gehört unsere App unbedingt vor Ferienantritt auf die Smartphones der Urlauber.” Die App “Postkarte” wird im App-Store kostenfrei angeboten. Verschiedene Deko- und Schmuckrahmen lassen sich via In-App-Kauf für 89 Cent nachrüsten. Weitere Infos und die App-Installationslinks für Android und iOS finden Sie auf der Homepage “Postkarte”.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Schnittmuster am PC erstellen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"