Mit SMS Backup & Restore verhindern Sie SMS-Datenverlust auf Ihrem Android-Mobilgerät

05. April 2017
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Die SMS-Kurznachrichten sind für manche Profi-Anwender eine wichtige Gerätefähigkeit. Damit die SMS-Kommunikation gesichert wird und auch bei einem Gerätewechsel nicht verloren geht, sichern Sie mit SMS Backup & Restore Ihre mobile Kommunikation mit wenig Aufwand.

Die „gute alte SMS“ (SMS = Short Message Server) ist auch in Zeiten von Messengern wie SKYPE und WHATSAPP aus der Business-Kommunikation noch immer nicht wegzudenken. Hauptgründe: SMS benötigt nur minimalste Datenmengen und kein Internet und ist daher sehr störsicher. Zudem werden SMS-Codes auch für Fernprogrammierungen sowie Steuerfunktionen zu Geräten und Maschinen genutzt.

Wenn Sie Ihre SMS-Kommunikation dokumentieren möchten oder dies aufgrund von Richtlinien erfüllen müssen, ist für Sie die App SMS BACKUP & RESTORE ein ideales Werkzeug. Mit Ihrer Hilfe stellen Sie eine transparente, gesicherte Kommunikation und einen Nachweis Ihrer Tätigkeiten sicher. Auch bei einem Factory Reset (Rücksetzen auf Werkseinstellungen) Ihres Android-Mobilgeräts ist die App ein geniales Tool, um Ihre SMS wiederherzustellen. Die wichtigsten Features von SMS BACKUP & RESTORE: 

  • SMS BACKUP & RESTORE erzeugt aus Ihren SMS eine Sicherungsdatei im XML-Format (Extensible Markup Language). Das XML-Sicherungsformat ist nicht nur unabhängig von der Android-Version, sondern erlaubt auch eine unkompliziert Übertragung auf ein anderes Gerät, z.B. beim Geräte-wechsel.
  • Ihre Sicherungsdatei sollten Sie nicht im internen Speicher oder auf einer SD-Karte im Gerät selbst ablegen, sondern mit dem Netzwerk-Add-on in einen Online-Speicher wie Google Drive oder Dropbox hochladen.
  • Ihre geplanten Sicherungen können zeitverlustfrei automatisch durchführt werden.
  • Die Sicherungsdatei kann automatisch per E-Mail versendet werden, z.B. zu einem PC, um sie dort in ein anderes Format umzuwandeln und weiterzuverarbeiten. 

Die Bedienung ist sehr einfach: Im Hauptmenü tippen Sie auf Backup, womit Sie das Menü Create New Backup öffnen. Dort stellen Sie ein, ob Sie zu den SMS auch MMS sichern möchten und ob Sie nur ein lokales Backup wünschen. Möchten Sie auch ein Online-Backup anlegen, setzen Sie den Optionspunkt und wählen aus den drei Angeboten aus. Mit OK bestätigen, fertig. Über das Menüsymbol im Hauptmenü erreichen Sie die Preferences (Einstellungen), wo Sie weitere Festlegungen vornehmen können, unter anderem den Ordnerpfad für Ihre Sicherung.

Die App ist nur englischsprachig verfügbar, aber einfach zu bedienen und kostenlos. Auf der im Google Play verlinkten Webseite des Programmierers wird nur um eine freiwillige Spende gebeten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"