Nie war Formeln lösen so einfach

07. März 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mathe nervt? Formel zu schwer? Die App Photomath erkennt geschriebene Gleichungen mit der Handykamera und erklärt jeden Lösungsschritt.

Android / Deutsch / Freemium. Wer mit der Mathematik auf Kriegsfuß steht, für den ist jetzt Rettung nah: Photomath. Wenn Sie die App öffnen, haben Sie zwei Möglichkeiten, eine Gleichung einzugeben: Taschenrechner oder Kamera. Um eine Gleichung mit der Kamera einzulesen, muss diese lediglich im weiß markierten Kästchen platziert werden. Photomath erkennt sogar ordentliche Handschrift. Die Markierung kann auch mit dem Finger vergrößert oder verkleinert werden, je nach Länge der Gleichung. Warten Sie nun, bis Ihr Handy vibriert. Achten Sie aber darauf, dass alles gut erkennbar ist und die Kamera senkrecht auf das Papier blickt. Am unteren Bildrand wird dann die erkannte Gleichung angezeigt. Rot unterlegt finden Sie darunter die Lösung.

Falls die Gleichung einmal nicht richtig erkannt wird, können Sie sie bearbeiten, indem Sie darauf tippen. Tippt man auf die Lösung, so erscheinen die einzelnen Rechenschritte. Diese wiederum werden ganz genau in Worten erklärt, sobald Sie sie anklicken. Für noch genauere Erklärungen tippen Sie auf die zwei kleinen Pfeile neben den Umformungen.

Im Allgemeinen kommt Photomath sogar mit mehreren Unbekannten klar und kann auch Ausdrücke ohne Gleichsetzung vereinfachen. Häufig werden auch alternative Darstellungsformen angeboten. Wenn Sie kompliziertere Rechnungen mit mehreren Schritten lösen, können Sie durch Wischen nach rechts die letzten Rechnungen anzeigen lassen und auch deren Lösungswege erneut nachvollziehen.

Die Anwendung kann kostenlos aus dem Playstore heruntergeladen und für begrenzte Zeit genutzt werden. Danach lässt sie sich für einen geringen Betrag ab 1,09 Euro dauerhaft freischalten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"