So gleichen Sie Dateien zwischen Handy und PC ab

25. Oktober 2018
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit Syncthing, dem Abgleichding oder dem "Ding zum Abgleichen" halten Sie Ordner auf unterschiedlichen Geräten immer auf dem gleichen Stand.

Windows+Linux+Android / Deutsch / Open Source. Das Abgleichprogramm Syncthing können sie auf Ubuntu direkt aus dem Software-Repository installieren. Auf Android installieren Sie es aus F-Droid oder aus Google Play.

Wenn Sie Syncthing auf Ihrem Ubuntu-Pc starten, erzeugt das Programm für diesen eine eindeutige Kennung, die ungefähr so aussieht:

4EKRIO6-EPKQONN-IZQMRYI-JZT27GW-KLDEH7C-9KJQ42X-HVCOPQX-AJEQIQT

Die Bedienoberfläche des Programms erreichen Sie im Browser unter der Adresse

http://127.0.0.1:8384/

Damit das Programm etwas abgleichen kann, braucht es einen Ordner zum Abgleichen und ein Gerät, mit dem es diesen abgleichen kann.

Zuerst tragen Sie das Gerät ein, indem Sie auf "Gerät hinzufügen" klicken. Es erscheint ein Dialog, in den Sie die "Gerätekennung" eintragen. Vielleicht haben Sie Syncthing auch auf Ihrem Android-Handy installiert und dieses liegt neben Ihnen auf dem Schreibtisch? Dann zeigt Syncthing dessen Kennung an und Sie können diese einfach per Mausklick eintragen.

Wenn Sie möchten, tragen Sie noch einen Gerätenamen ein und klicken dann auf "Speichern".

Einen Ordner fügen Sie hinzu, indem Sie auf "Ordner hinzufügen" klicken.

Als "Ordnerbezeichnung" tragen Sie etwas ein, an dem Sie persönlich den Ordner jederzeit wiedererkennen, zum Beispiel: "Meine Fotos".

Die "Ordnerkennung" können Sie stehen lassen oder durch eine eigene ersetzen. Diese muss auf jedem Gerät eindeutig sein.

Den "Ordnerpfad" müssen Sie manuell eingeben. Sie können dazu den Ordner im Ubuntu-Dateimanager öffnen und seinen Pfad mit Strg-L und Strg-C in die Zwischenablage kopieren. Von hier fügen Sie ihn mit Strg-V in Syncthing ein.

Wenn Sie Synkthing auf Ihrem Android-Gerät starten, erscheint eine Begrüßungsseite. Anschließend werden Sie gebeten, den Zugriff auf die Dateien zu erlauben. Ohne diese Erlaubnis funktioniert das Programm nicht.

Um das Handy mit dem PC zu verbinden, klicken Sie auf dem PC auf "Aktionen / Eigene Kennung". Es erscheint ein QR-Code. Auf dem Handy tippen Sie auf "Geräte", dann auf das Pluszeichen oben rechts und auf das QR-Symbol bei "Geräte-ID". Es erscheint ein Scan-Fenster, in dem Sie den Code vom Bildschirm des PCs ablesen können.

Sobald die Verbindung besteht, erscheint oben am Bildschirmrand ein Syncthing-Symbol. Ziehen Sie es herunter, sehen Sie die Meldung, dass Ihr PC ein Verzeichnis also einen Ordner teilen will. Das ist der Ordner, den Sie eben am PC zum Abgleich eingerichtet haben. Tippen Sie auf "Annehmen". Es erscheint eine Seite mit Einstellungen zu diesem Ordner. Tippen Sie auf das "Verzeichnis", um einen Ordner auf Ihrem Handy zuzuordnen. Sie können dazu auch einen neuen Ordner erstellen. Tippen Sie dann auf das Häkchen oben, um die Einstellungen zu speichern. Der Ordner wird sofort abgeglichen.

Mehr zum Thema

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"