So konfigurieren Sie Ihren perfekten Flugmodus

05. Februar 2020
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, Komponenten, News & Trends, Windows Tuning & System, Linux Tuning & System, Android, Multimedia ...

Der Flugmodus gehört zu den ausgesprochen nützlichen, gleichwohl (vielleicht aufgrund des eher irritierenden Namens) eher wenig beachteten Betriebsmöglichkeiten. Doch der Flugmodus bietet Ihnen eine Reihe von Vorteilen und Sie können ihn sogar genau an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Wenn der Flugmodus (Offline-Modus, auch: Flugzeugmodus) aktiviert wird, werden die Mobilfunkeinheiten (GSM, UMTS, LTE) und je nach Gerät auch die weiteren Funkeinheiten wie der Mobilfunk, Bluetooth, NFC und WLAN ausgeschaltet. Dadurch werden keine Funkwellen mehr empfangen oder ausgesendet. Der Flugmodus bietet Ihnen für die Nutzung Ihres Mobiltelefons im Alltag die folgenden Vorteile:

  • Sie werden nicht durch Informationsanzeigen gestört, die über einen der beschriebenen Wege auf Ihr Mobiltelefon gelangen. Das ist beispielsweise nachts von Vorteil, wenn Sie keine blinkenden oder tönenden Störungen wünschen.
  • Sie reduzieren die elektromagnetischen Einflüsse in Ihrem direkten Umfeld, insbesondere wichtig für Menschen mit einer hohen Elektrosensibilität.
  • Ihr Mobiltelefon verbraucht viel weniger Akkuleistung, und lädt im Flugmodus auch viel schneller auf.
  • Schadprogramme und -routinen ist jeder Weg auf Ihr Smartphone wirksam verbaut, insbesondere, weil ja keine aktive Internet-Verbindung besteht.
  • Eine Ausnahme der totalen Kommunikationssperre durch den Flugmodus ist der Standortdienst GPS, denn der bleibt im Flugmodus standardmäßig aktiv.

Flugmodus aktivieren und konfigurieren

Die Einstellungen zum Flugmodus können sich von Smartphone zu Smartphone und je nach Android-Version unterscheiden. Um den Flugmodus schnell aus- und einzuschalten, ziehen Sie vom oberen Rand das Schnellstart-Menü herunter und tippen auf OFFLINE-MODUS. Sie erkennen diese Funktion am Flugzeug-Symbol.

Flugmodus konfigurieren

Der Flugmodus kappt keineswegs grundsätzlich alle Funkverbindungen, denn Sie können ihn nach Ihren Bedürfnissen und der Geräteverwendung anpassen. Gehen Sie dazu in diesen Schritten vor:

  1. Öffnen Sie EINSTELLUNGEN > VERBINDUNGEN > OFFLINE-MODUS.
  2. Ist der Offline-Modus aktiv, können Sie dort die drei Schnittstellen WLAN, Bluetooth sowie (ab Android Version 9) auch NFC und Zahlung je nach Notwendigkeit einzeln durch den Schalter rechts neben der Beschreibung der Schnittstelle aktivieren.
  3. Die gewählte Schnittstelle wird sofort aktiv, sodass Sie beispielsweise Ihren Messanger oder die E-Mail-App unmittelbar nutzen können.

 

 

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"