So nutzen Sie Android-Apps unter Windows

08. November 2016
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Sie möchten eine interessante App ausprobieren, haben aber gerade kein Android-Gerät zur Hand? Dann installieren Sie einen Emulator auf Ihrem Windows-PC!

Windows / Deutsch / Proprietär. Um Android-Apps auf Windows zu nutzen, laden Sie den BlueStacks-Player von der Seite des Herstellers herunter und installieren Sie ihn. Der erste Start dauert ein Weilchen.

Im Programmfenster erscheint dann die typische Oberfläche eines neuen Android-Geräts, das zunächst konfiguriert werden will. Sie können den Zugriff auf Ihren Standort erlauben oder verbieten, die Sprache einstellen und ein Google-Konto hinzufügen. Im Test ergab sich dabei das Problem, dass die @-Taste nicht funktionierte. Also gab ich die E-Mail-Adresse statt dessen in Notepad++ ein und kopierte sie per Zwischenablage in Bluestacks. Danach ließ sich das Programm problemlos einrichten.

Der Bluestacks Player zeigt eine Tablet-Oberfläche. Apps für Mobiltelefone lassen sich damit also zunächst nicht testen. Das Programm richtet sich vor allem an Spieler. Unter den Apps finden sich haufenweise Spiele aber kaum nützliche Anwendungen. Diese lassen sich aber über den Playstore problemlos installieren.

Mit dem Player wird ein Chatprogramm mitgeliefert. Das ist besonders bei Online-Spielen praktisch, weil man sich während des Spiels mit seinen Mitspielern verständigen kann.

Einige Funktionen von Mobilgeräten sind auf PCs nicht verfügbar, können aber von Bluestacks simuliert werden: So können Sie das Programm per Mausklick "schütteln" oder einen Standort festlegen.

Wenn Sie mehrere Apps geöffnet haben, so erscheinen diese in der Titelleiste des Fensters als Karteireiter. Mit deren Hilfe können Sie schnell zwischen Apps wechseln und Apps schließen.

Mehr zum Thema: Bluestacks

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas

Wofür gibt Deutschland eigentlich Geld aus?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"