Systematisch trainieren mit Android

28. Juni 2016
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

RunnerUp zeichnet Ihre sportlichen Aktivitäten auf, damit Sie sie auswerten können.

Android / Deutsch / Open Source. Sport-Apps gibt es viele, aber viele davon können Sie nicht nutzen, ohne Ihre Daten irgendeinem Cloud-Anbieter in den Rachen zu werfen. RunnerUp macht damit Schluss. Das quelloffene Programm für Android kann Ihre Daten zwar auch auf Server hochladen, aber Sie können auch sehr gut darauf verzichten - RunnerUp funktioniert trotzdem vorzüglich.

Die App verbindet sich per Bluetooth mit Pulsmessern, die nach dem neuen Standard Ant+ arbeiten. Ich habe das mit dem Brustgurt "Berry Kind Heartbeat" erfolgreich getestet.

RunnerUp kann Ihnen helfen, ein bestimmtes Tempo oder einen bestimmten Pulsbereich beim Training einzuhalten. Dazu aktivieren Sie vor dem Start Ihr Ziel und wählen eine Herzfrequenzzone aus oder geben ein Tempo ein.

Welche Strecke Sie laufen, erfasst RunnerUp per GPS. Beim Laufen zeigt es den Durchschnitts-Puls an. Die App kann zudem gesprochene Hinweise ausgeben. Welche das sind, lässt sich detailliert einstellen. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, einmal pro Minute den aktuellen Puls ansagen zu lassen.

Wenn Sie Ihr Alter und Ihr Geschlecht eingeben, errechnet die App automatisch Traingingszonen für Ihren Puls. Diese können Sie aber auch manuell ändern.

Die Trainingseinheiten werden gespeichert. Sie können jeweils eine Notiz dazu eingeben. Die gespeicherten Einheiten finden Sie unter "Historie". In der Auswertung sehen Sie, wieviel Prozent der Zeit Ihr Puls in den verschiedenen Trainingszonen war. Sie können sehen, wie Ihre Rundenzeiten waren. Die zurückgelegte Strecke zeigt die App auf einer Landkarte an.

Sie können die komplette Datenbank von Runnerup im SQLite-Format exportieren und mit Airdroid auf einen PC übertragen.

Mehr zum Thema: Besser trainieren mit dem Sports Tracker

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"