Wenn das Adressbuch leer bleibt

17. September 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Sie haben ein neues Handy und schließen es an Ihren OwnCloud-Server an. Trotzdem bleibt das Adressbuch leer - was ist da los?

Android / Deutsch / Open Source. Wenn Android Adressen von einem OwnCloud-Server bezieht, kann es vorkommen, dass der Abgleich anscheinend nicht funktioniert. Obwohl die Synchronisierung angeblich fehlerfrei läuft, erscheinen keine Adressen im Adressbuch. Grund dafür ist die Filterfunktion, die die Kontakte-App auf manchen Geräten hat. Wenn das passiert, tippen Sie auf das Mini-Menü und wählen Sie "Filtern". Hier finden Sie im unteren Bereich unter "Kontakte anzeigen" Ihre Adressbücher.

Ihr OwnCloud-Adressbuch ist je nachdem, welche App Sie für die Synchronisierung verwenden, als "CardDAV Adressbuch" oder "DAVdroid" bezeichnet, als Untertitel trägt es zudem den von Ihnen vergebenen Namen. Tippen Sie das gewünschte Adressbuch an. Haben Sie Ihre Kontakte in Gruppen angezeigt, so werden diese aufgelistet, und dazu "Alle anderen Kontakte". Haben Sie keine Gruppen, so erscheint an dieser Stelle nur der Eintrag "Alle Kontakte". In den Kontakten wird nur angezeigt, was in diesem Menü angekreuzt ist.

Die Filterfunktion ist nicht in allen Versionen der Kontakte-App enthalten. In Versionen ohne Filter taucht dieses Problem nicht auf. Welche Version eine App hat, können Sie in den Einstellungen herausfinden. Tippen Sie auf "Alle", blättern Sie zur Kontakte-App und tippen Sie diese an. Die Version wird direkt oben unter der Überschrift angezeigt. In der Version "16.0.A.0.16.EKS.40" von Sony tritt das Filterproblem auf, in der Version "4.4.4-e77135df26" von Cyanogenmod nicht.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So wandeln Profis Dokumente um

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"