Wenn die Raumstation zweimal klingelt

23. August 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wer die ISS sehen will, kann auf die Sichtungsdaten der NASA im Internet zurückgreifen. Mit Android geht es sogar noch einfacher.

Mit dem ISS Detector aus dem Play Store verpassen Sie nie wieder die ISS. Die Grundversion der App ist kostenlos. Die App fragt automatisch Ihren Standort ab und bezieht aus dem Internet die Daten, wann die ISS von diesem Ort aus zu sehen sein wird. Das ganze kombiniert das Programm dann noch mit dem Wetterbericht. So kann der ISS Detector zuverlässig vorhersagen, wann Sie die ISS zu sehen bekommen. Bei Überflügen hoch am wolkenlosen Himmel haben Sie die besten Chancen, die ISS gut zu sehen. Die Sichtungsdaten für die nächste Woche zeigt das Programm tabellarisch an. Überflüge mit guten Sichtverhältnissen werden mit einem grünen Balken markiert, mäßige Sicht mit einem gelben Balken. Über der Tabelle zeigt ein Countdown an, wie lange es noch bis zur nächsten Sichtung dauert.

Wie hell die ISS erscheint, wird als „Mag“ mit einer negativen Zahl angegeben, die meist zwischen -2 und -4 liegt. Dabei bedeutet die kleinere Zahl, dass das Objekt heller ist. (Also ist -4 heller als -3.) In der Mitte wird die Uhrzeit angezeigt, von wann bis wann die ISS zu sehen ist. Der Überflug kann bis zu sieben Minuten dauern. Die Himmelsrichtungen, an denen die ISS erscheint und wieder verschwindet, werden mit englischen Abkürzungen angezeigt, also mit E für „East“ (Osten). SSE bedeutet zum Beispiel Süd-Südost. In der ausführlichen Ansicht wird zudem die Flugbahn über Ihrem Standort in einer kleinen Grafik angezeigt.

Der ISS Detector kann Ihnen zudem Bescheid geben, kurz bevor die ISS in Sicht kommt. Diese Funktion aktivieren Sie, indem Sie auf das Glocken-Symbol oben auf dem Hauptbildschirm der App tippen. In den Einstellungen können Sie unter „Notification Time“ einstellen, ob Sie den Hinweis fünf Minuten vor der Sichtung oder früher bekommen möchten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Der beste Firefox aller Zeiten?

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"