Datenschutz erhöhen mit Firefox 13

04. Juni 2012

In Firefox 13 haben die Entwickler eine neue Funktion eingebaut, mit der besonders neugierigen Werbe-Maßnahmen im Internet ein Riegel vorgeschoben wird – Cookies, die Sie über mehrere Webseiten verfolgen, müssen dann künftig draußen bleiben:

Sogenannte Super-Cookies können Anwender über mehrere Webseiten hinweg verfolgen. Auf diese Weise entsteht für Werbetreibende schnell ein lukratives Benutzerprofil, sodass sie personalisierte Werbung einspielen können. Falls Sie beispielsweise zunächst die aktuellen Fußball-Ergebnisse nachlesen und anschließend Veranstaltungs-Tipps aus Ihrer Region lesen, könnten Ihnen auf der nächsten Webseite Tickets für das nächste Heimspiel des örtlichen Fußball-Vereins angezeigt werden.

Diese Art der personalisierten Werbung ist in vielen Fällen hilfreich, da Nutzer immerhin Produkte angezeigt bekommen, die sie wirklich interessieren könnten. Gleichzeitig beschleicht viele Anwender jedoch ein mulmiges Gefühl, wenn das Internet ihre eigenen Interessen und Vorlieben zu gut kennt.

Deshalb wurde in der neuen Firefox-Version 13 ein Schutz vor  Cookies eingerichtet, die Surfer über mehrere Webseiten hinweg verfolgen:

  1. Drücken Sie die [ALT]-Taste, um die Menüleiste von Firefox anzuzeigen und klicken Sie dann auf „Extras/Einstellungen“.
  2. Wechseln Sie dann auf das Register „Datenschutz“.
  3. Aktivieren Sie unter dem Punkt "Verfolgung" die Option "Websites mitteilen, dass ich nicht verfolgt werden möchte".
  4. Starten Sie Firefox anschließend neu.

Falls Sie bereits Firefox benutzen, können Sie auf die aktuelle Version aktualisieren, indem Sie auf „Hilfe/Über Firefox“ klicken und anschließend das Update vornehmen. Alternativ dazu können Sie Firefox 13 auch ab dem 5. Juni 2012 manuell herunterladen.

Download von Firefox 13: http://www.mozilla.org/de/firefox/

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas

Wofür gibt Deutschland eigentlich Geld aus?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"