Die Finanzen der Mozilla-Stiftung

07. Dezember 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Dass hinter Firefox eine Stiftung namens Mozilla steht, wissen Sie wahrscheinlich schon. Aber wussten Sie auch, dass diese Stiftung stinkreich ist?

Windows+Linux / Englisch / Open Source. Wie wird Open Source eigentlich finanziert? In alle Projekte fließt viel Herzblut von freiwilligen Entwicklern. Viele werden auch von großen Firmen finanziert, weil die sich einen Vorteil davon versprechen. Aber es gibt einen Finanzier, der heraussticht: Mozilla.

Die Stiftung, die hinter dem beliebten Browser Firefox und dem E-Mail-Programm Thunderbird steckt, hat einen ganzen Haufen Geld. Die bei weitem größte Einnahmequelle ist die Kooperation mit Suchmaschinen. Mozilla stellt die Suchmaschine als Vorgabe in Firefox ein, und der Betreiber zahlt dafür. Auf diese Weise hat Mozilla im Jahr 2007 schon 68 Millionen Dollar eingenommen. 2016 betragen die Einnahmen mehr als das Siebenfache: Die Summe ist auf unglaubliche 503 Millionen Dollar gestiegen - mehr als eine halbe Milliarde Dollar. Wow.

Schon von 2011 auf 2012 gab es einen deutlichen Sprung in den Einnahmen: Sie verdoppelten sich fast von 161 Millionen auf 304 Millionen. Schon damals regte sich aber auch Kritik. So schimpfte Stefan Mey im Portal des Heise-Verlags über "Mozilla und das schmutzige Geld von Google".

In der Zwischenzeit hat Mozilla seine Taktik leicht geändert. Heute ist Google nicht mehr überall auf der Welt in Firefox voreingestellt. Vorübergehend hatte man sogar einen lukrativen Vertrag mit dem Konkurrenten Yahoo. Den wiederum hat Mozilla soeben einseitig gekündigt, fordert aber weiterhin Geld von Yahoo. Das wird ein juristisches Nachspiel haben, mit Klage und Gegenklage.

Mozilla verdient sein Geld mit Suchmaschinen, die wiederum mit Werbung. Letztendlich hängt also auch Firefox von der Werbe-Industrie ab. Übrigens: Sie können die Geschäfte von Mozilla auch selbst unter die Lupe nehmen. Ich habe die Finanzberichte und ein Auswertungsprogramm verlinkt.

Mehr zum Thema

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Schnittmuster am PC erstellen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"