Firefox-Erweiterungen künftig noch einfacher programmierbar

25. Mai 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit „Jetpack“ starten die Firefox-Entwickler ein neues Projekt, mit dem sich die Zahl der zur Verfügung stehenden Erweiterungen für den freien Browser deutlich erhöhen soll. Laut Angaben von Mozilla entwickeln momentan knapp 8.000 Programmierer Add-Ons für Firefox und haben seit dem Start von Firefox knapp 12.000 Erweiterungen veröffentlicht.

Mit Jetpack soll die Entwicklung von Erweiterungen für Firefox deutlich erleichtert werden, sodass künftig auch Programmierer ohne die Kenntnis zusätzlicher Programmiersprachen Add-Ons erstellen können: Dank Jetpack lassen sich Erweiterungen auf der Basis von HTML, JavaScript und CSS erstellen – Techniken, die auch bei der Entwicklung von Webseiten zum Einsatz kommen und deshalb von einer Vielzahl Entwickler weltweit beherrscht werden.

 

Mit Jetpack entwickelte Erweiterungen besitzen außerdem den Vorteil, das sie bedarfweise ein- bzw. ausgeschaltet werden können, ohne dass Firefox neu gestartet werden muss. Dadurch lassen sich neue Funktionen einfacher ausprobieren, da sie sofort gestartet werden können.

 

Ob die Entwicklung von Erweiterungen mit Jetpack allerdings wirklich so einfach wird, dass es auch ein Achtklässler mit wenig Programmiererfahrung schafft, wie es ein Mitarbeiter von Mozilla formulierte, darf allerdings bezweifelt werden – doch auf die neue Flut von Add-Ons freuen wir uns natürlich und halten Sie auf dem Laufenden.

 

Download der Jetpack-API: https://jetpack.mozillalabs.com/

 

Download eines Tutorials von Mozilla, das die grundlegende Funktionsweise von Jetpack erläutert und den Einstieg erleichert: https://jetpack.mozillalabs.com/tutorial.html

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"