Firefox: Kleines Suchfeld, große Wirkung

08. August 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die Suchfunktion in der rechten oberen Ecke von Firefox mag unscheinbar aussehen, wird aber durch ihre jederzeitige Erreichbarkeit rege genutzt - so rege, dass rund 9,2 Prozent aller Google-Suchanfragen in Amerika über dieses Suchfeld generiert werden. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls das Onlinemarketing-Netzwerk Chitika.

Im November 2010 könnte es deshalb einen Ruck im hart und heftig umkämpften Suchmaschinen-Markt geben: Dann läuft der exklusive Deal zwischen Firefox und Google aus. Rein theoretisch könnte dann auch Bing oder Yahoo zur Standard-Suche in Firefox werden. Sowohl für Microsoft als auch Yahoo wäre es extrem interessant, eine Kooperation mit Firefox einzugehen: Bislang hält Google einen Marktanteil von rund 80 Prozent am Suchmaschinen-Markt. Bing oder Yahoo könnten also ihre Marktanteile deutlich ausbauen - und zwar auf Kosten von Microsoft.

Mozilla befindet sich deshalb in einer optimalen Verhandlungsposition und wir berichten natürlich brandaktuell, wenn eine Entscheidung gefallen ist, mit welcher Suchmaschine Firefox-Nutzer in 2011 standardmäßig suchen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Schnittmuster am PC erstellen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"