Firefox: Neue Videofunktionen in Version 4

08. August 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Firefox 4 wird HTML5 unterstützen und HTML5 unterstützt den Video-Befehl "Buffered": Dieser Befehl fragt ab, welche Teile eines Videos bereits heruntergeladen sind und somit abgespielt werden können. Dadurch wird unnötiges Stocken in Video-Clips weitgehend minimiert.

Besonders praktisch ist der Buffered-Befehl natürlich für Anwender, die ein Online-Video nicht von Anfang bis Ende anschauen wollen, sondern lediglich kurz durch den Clip zappen: Die bereits vorhandenen Segmente des Videos lassen sich direkt ansteuern und abspielen.

In den bislang veröffentlichten Beta-Versionen von Firefox 4 ist der Buffered-Befehl bislang nicht integriert. Er wird erst mit der Beta 4 von Firefox unterstützt.

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"