Firefox: So verhindern Sie die ständigen Updates

06. August 2012

Im Wettrüsten am Browsermarkt scheinen die Entwickler inzwischen jegliches Maß aus den Augen verloren zu haben: Google hatte mit seinem Chrome-Browser begonnen, nahezu im Monatstakt eine neue Version zu veröffentlichen - inzwischen ist der Browser bereits bei Versionsnummer 21 angelangt.

Auch Firefox schwenkte von seinem ursprünglichen Rhythmus um und veröffentlicht nicht mehr in mehrmonatigen Abständen neue Version, sondern ca. alle sechs Wochen. Für Computerprofis ist das natürlich eine willkommene Sache, denn sie freuen sich über jedes neue Feature und jedes noch so kleine Quäntchen mehr Performance. Aber insbesondere in Firmen wirken sich die häufigen Updates negativ auf die Produktivität aus:

Admins müssen immer wieder ausrücken, um Anwendern zu helfen, die das Update nicht selbstständig durchführen können – deshalb können Sie die automatischen Updates auch einfach unterbinden, um die aktuelle Version zu einem frei festlegbaren Zeitpunkt selbst vorzunehmen. Denn dadurch können Sie als Admin die Abläufe besser planen und müssen sich nicht von der Update-Politik  von Firefox Ihren Arbeitstag diktieren lassen.

  1. Klicken Sie dazu in Firefox auf die orangefarbene „Firefox“-Schaltfläche in der rechten oberen Ecke.
  2. Wählen Sie dann „Einstellungen/Einstellungen“ aus.
  3. Wechseln Sie in den Bereich „Erweitert“ und klicken Sie auf das Register „Update“.
  4. Aktivieren Sie jetzt die Option „Nach Updates suchen, aber vor der Installation nachfragen“. Dadurch können die Nutzer in dem von Ihnen betreuten Unternehmen die Installation eines Firefox-Updates einfach verneinen.
  5. Klicken Sie dann auf „OK“, um diese Änderung zu übernehmen.

Hinweis: Sie sollten die Updates für Firefox natürlich so schnell wie möglich installieren, da in der Regel auch aktuelle Sicherheitslücken gestopft werden. Dieser Tipp dient in erster Linie dazu, dass Sie Ihren Arbeitsalltag nicht unterbrechen müssen, um das Update zu installieren und anschließend Firefox neuzustarten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"