Firefox: Surfen, ohne erwischt zu werden

07. November 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Beinahe zwei Drittel aller Deutschen haben zumindest zeitweise mit einem PC mit Internetzugang an ihrem Arbeitsplatz zu tun - kein Wunder, dass das Surfen im Internet auch während der Arbeitszeit Hochkonjunktur hat.

Doch Kollegen reagieren häufig argwöhnisch darauf, wenn mehrere Tabs geöffnet sind und das Internet für einen Abstecher zu Facebook oder zum Überprüfen privater E-Mails genutzt wird. Mit der kostenlosen Firefox-Erweiterung "Panik Button" können Sie deshalb mit einem einzigen Mausklick oder Tastendruck alle verdächtigen Tabs sofort verbergen. Auf diese Weise sieht kein Kollege, der sich Ihrem Arbeitsplatz nähert, auf welchen Webseiten Sie gerade unterwegs sind.

Download von Panic Button:
http://aecreations.mozdev.org/panicbutton/index.html

Hinweis: Bitte beachten Sie auf jeden Fall, dass Surfen am Arbeitsplatz kein Kavaliersdelikt ist, sofern Ihr Chef nicht ausdrücklich eingewilligt hat, dass seine Angestellten auch während der Arbeitszeit den Internetzugang für eigene Zwecke benutzen dürfen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"