Firefox: Zoomen über Statusleiste

17. November 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Ein fataler Trend: Monitore werden immer größer, während Webseiten immer häufiger winzig kleine Schriftarten einsetzen. Doch anstatt mit der Nase direkt vor dem Bildschirm zu kleben, können Sie Webseiten natürlich auch mit Firefox vergrößern.

Dies ist allerdings standardmäßig nur über das Menü „Ansicht/Zoom“ bzw. über die Tastenkombination [STRG] und [+] möglich. Eine Zoom-Funktion über die Statusleiste, die einfach und bequem per Maus angeklickt werden kann, ist nicht vorhanden – kann aber mit einer kostenlosen Erweiterung nachgerüstet werden:

„QuickPageZoom“ fügt zwei kleine Lupen-Symbole zur Statusleiste hinzu, über die Webseiten verkleinert bzw. vergrößert werden können. Das ist einfacher und bequemer als ein Griff zur Tastatur oder das Rumklicken in dem „Zoom“-Menü von Firefox.

Download von QuickPageZoom: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/6715

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Schnittmuster am PC erstellen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"