Gibt es eine Alternative zu Tabs in Firefox?

25. Mai 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mozilla ist derzeit auf der Suche nach einer Alternative zur Darstellung mehrerer geöffneter Webseiten in Tabs, wie es derzeit nicht nur bei Firefox, sondern seit geraumer Zeit auch bei Opera sowie seit Kurzem im Internet Explorer der Fall ist.

Das Tab-Konzept ist bei bis zu 15 geöffneten Webseiten und einem weniger leistungsstarken System eine absolut sinnvolle und praktikable Lösung, doch Mozilla argumentiert, dass zahlreiche Nutzer deutlich mehr gleichzeitig geöffnete Tabs nutzen und der Browser außerdem zunehmend Aufgaben übernimmt, die ursprünglich vom Betriebssystem erledigt werden sollen.

 

Ideen, wie die Navigation und Darstellung mehrerer gleichzeitig geöffneter Webseiten in Zukunft aussehen könnte, müssen nicht vollständig ausgearbeitet sein – Mozilla genügt bereits eine Darstellung des Konzepts sowie ein erläuternder Begleittext. Ideen können unter der folgenden Adresse eingereicht werden: http://design-challenge.mozilla.com/summer09/

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"