Lästig: Videos starten automatisch

29. Dezember 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Immer mehr Werbevideos starten von allein, wenn man eine Internetseite lädt. So stellen Sie das ab.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Sie den automatischen Start von Videos auf Internet-Seiten unterbinden möchten, dann kommt es darauf an, mit welcher Technik das Video eingebunden ist: Flash oder HTML5.

Flash-Videos hindern Sie in Firefox wie folgt am Autostart: Klicken Sie im Menü auf "Add-ons" oder rufen Sie die Seite "about:addons" auf. Dort klicken Sie links auf "Plugins". Rechts erscheint eine kurze Liste von Plugins, darin der Eintrag "Shockwave Flash". Diesen schalten Sie um von "Immer aktivieren" auf "Nachfragen, ob aktiviert werden soll". Fortan werden Sie gefragt, bevor Flash-Videos abgespielt werden.

Viele Videos werden aber inzwischen nicht mehr in Flash, sondern in HTML5 ausgeliefert. Um diese am Autostart zu hindern, müssen Sie etwas tiefer in Firefox eingreifen. Rufen Sie die Seite "about:config" auf. Firefox warnt Sie, dass Sie hier etwas kaputt machen können.

Bestätigen Sie die Warnung und suchen Sie nach dem Eintrag "media.autoplay.enabled". Diesen stellen Sie mit einem Doppelklick auf "false" ein und starten Firefox neu. Jetzt starten auch HTML5-Videos nicht mehr automatisch. 

Für Chrome gibt es die Erweiterung "Disable HTML5 Autoplay", die genau das tut, was der Name sagt: Sie verhindert, das HTML5-Videos automatisch starten. Das Plug-in zeigt ein Symbol an, mit dem Sie eine kleine Statistik der blockierten Elemente anzeigen können. Außerdem können Sie es hier aus- und wieder einschalten.

Um Videos effektiv zu stoppen, müssen Sie beide Techniken stoppen: Flash und HTML5. Denn manche Server sind so programmiert, dass sie beides anbieten und je nach Browser-Konfiguration ausliefern, was läuft.

Mehr zum Thema

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

So wandeln Profis Dokumente um

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"