Regelmäßig auf neue Mails prüfen mit Firefox

31. August 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Zahlreiche Anbieter nutzen einen Anbieter von kostenfreien E-Mail-Adressen wie beispielsweise Gmail oder Yahoo und rufen die jeweilige Webseite regelmäßig auf, um nach aktuellen Mails zu schauen.

Diesen Arbeitsaufwand kann Ihnen jedoch die kostenfreie Firefox-Erweiterung "Webmail Notifier" abnehmen: Dieses Add-On für den beliebten Browser unterstützt zahlreiche Freemailer und zeigt Ihnen die Zahl der ungelesenen E-Mails an. Außerdem können auch mehrere E-Mail-Konten eines einzigen Nutzers bei einem Anbieter auf neue E-Mails überprüft werden.

Für die Unterstützung der insbesondere in Deutschland sehr beliebten und weit verbreiteten Freemailer GMX und Web.de haben Nutzer von WebMail NOtifier eigene Scripts erstellt, die Sie natürlich ebenfalls nutzen können.

Download von WebMail Notifier:
https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/4490

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"