Schneller surfen mit Firefox

27. November 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die Entwickler von Firefox haben mehrere sinnvolle Tricks und Funktionen eingebaut, um das Surfen mit einer schnellen DSL-Leitung noch zu beschleunigen:

Eine dieser Funktionen ist das sogenannte Pipelining. Beim Pipelining schlängelt sich nicht eine Datei nach der anderen durch die Leitung – stattdessen werden gleich mehrere Dateien in einem Rutsch abgerufen. Der große Vorteil dabei: Firefox muss nicht bei jeder Datei auf eine Antwort des Servers warten, wodurch sich die Surfgeschwindigkeit subjektiv deutlich erhöhen lässt.

  1. Tippen Sie zunächst „about:config“ in die Adressleiste von Firefox ein. Bestätigen Sie anschließend den Sicherheitshinweis.
  2. Geben Sie dann „pipelining“ in das Feld „Filter“ ein.
  3. Ändern Sie anschließend die Einstellung „false“ in „true“ bei den folgenden drei Einstellungen um, indem Sie darauf klicken:
  • network.http.pipelining
  • network.http.proxy.pipelining
  • network.http.pipelining.ssl

Hinweis: Falls Sie den Eindruck haben, dass sich die subjektive Surfgeschwindigkeit durch diese Änderungen verringert hat, sollten Sie die Einstellungen natürlich wieder rückgängig machen. Beobachten Sie allerdings zunächst einige Tage, ob es sich nicht um ein temporäres Problem der aufgerufenen Seiten handelt, da natürlich die Surfgeschwindigkeit immer auch von der Antwortzeit und Geschwindigkeit des Servers abhängt.

Die Geschwindigkeit beim Herunterladen von Dateien lässt sich durch Pipelining übrigens nicht spürbar beeinflussen, da bei einem Download lediglich eine einzige Datei angefordert wird. Beim Surfen werden hingegen bei jedem Webseitenaufruf Dutzende von Dateien wie Bilder und andere Elemente angefordert.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"