So löschen Sie Surfspuren in der Firefox-Chronik abhängig von der Zeit

05. Januar 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Dadurch können Sie beispielsweise alle Hinweise darauf löschen, dass Sie in den letzten zwei Stunden nach einem Geburtstagsgeschenk gesucht haben. Auch für Angestellte ist diese Funktion sinnvoll, wenn sie schnell und einfach lediglich die Seiten aus dem Verlauf löschen möchten, die während der Mittagspause aufgerufen wurden:

Klicken Sie dazu in Firefox auf „Extras/Neueste Chronik löschen“.

Dort finden Sie jetzt mehrere Auswahlmöglichkeiten: Die Option „Die letzte Stunde“ ist ideal, um die Surfspuren der Mittagspause aus dem Gedächtnis von Firefox zu tilgen. Wollen Sie hingegen mehr löschen, dann klicken Sie auf „Die letzten zwei Stunden“ oder „Die letzten vier Stunden“.

Sie können auch die gesamte Chronik des aktuellen Tages löschen, indem Sie „Die heutige Chronik“ auswählen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

So halten Sie Ihren Windows-PC fit

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"