Übersetzen auf Mausklick

27. Januar 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Quicktranslator für Firefox ist die schnellste Möglichkeit, fremdsprachige Wörter im Internet nachzuschlagen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Das World Wide Web ist ein weltweites Gewebe von Texten, Grafiken und Informationen. Sekundenschnell stehen Texte aus der ganzen Welt zur Verfügung. Die geografischen Grenzen hat das Web aufgehoben - die Sprachgrenzen aber bleiben. Welche Unterstützung man zum Verständnis fremdsprachiger Texte braucht, hängt vom Vorwissen und von der Zielsetzung ab. Um einen englischen Text einfach nur ungefähr zu verstehen, brauchen die meisten nur wenige Vokabeln nachzuschlagen - das sollte aber dann möglichst schnell gehen.

Bis vor kurzem habe ich alle englischen Vokabeln bei Leo unter dict.leo.org nachgeschlagen. Aber dann wurde mir das zu umständlich. Ich durchstöberte also die Firefox-Addons nach dem besten Werkzeug, um auf die Schnelle Vokabeln nachzuschlagen.

Klar kann man auch das Leo-Wörterbuch in Firefox einbinden. Es bietet neben Englisch auch Französisch, Spanisch, Italienisch, chinesisch und Russisch an. Aber trotz Firefox-Integration bleibt Leo umständlich. Das Portal bietet sich wegen der hilfsbereiten Foren-Mitglieder eher für schwierigere Fälle an.

Am besten gefällt mir der Quick Translator. Nachdem Sie den installiert haben, können Sie unter "Addons/Einstellungen" ankreuzen, ob markierter Text sofort übersetzt werden soll oder ob erst eine Schaltfläche zum Anklicken erscheint. Damit das Programm in Ihre Muttersprache übersetzt, müssen Sie diese unter "Sprachen" hinzufügen.

Wenn Sie dann Text markieren, erscheint direkt unterhalb der Markierung ein kleiner Kreis. Einfach anklicken - und unten rechts im Browser-Fenster erscheint die Übersetzung. Schneller und einfacher geht es nicht.

Mehr zum Thema:

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Ihr faszinierender digitaler Weltatlas


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"