Update für LibreOffice 3.4 behebt zahlreiche Fehler und Probleme

03. Juli 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Anfang Juni war LibreOffice 3.4 erschienen, in dessen Programm-Code sich einige Fehler hartnäckig hielten. Mit dem jetzt veröffentlichten Update auf LibreOffice 3.4.1 werden diese Fehler aus der freien Office-Suite gebügelt. Dadurch erhöht sich die Stabilität, allerdings stecken weiterhin mehrere Bugs in LibreOffice 3.4.1:

Die Entwickler haben bereits darauf hingewiesen, dass Dateien im Office 2003- bzw. XP-Format Probleme unter Office 2010 verursachen können, wenn diese Dateien mit LibreOffice 3.4 angelegt wurden. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn Dokumente aus Kompatibilitätsgründen in diesem Format gespeichert werden sollen.

Außerdem können keine mit LibreOffice erstellten PowerPoint-Präsentationen mit Microsoft Office öffnen - kurioserweise aber mit den Web Apps von Microsoft sowie dem kostenlos verfügbaren PowerPoint Viewer 2010.

Falls LibreOffice abstürzen sollte, lassen sich MS-Office-Dokumente nicht mehr wiederherstellen - dieser Bug sollte deshalb schnellstmöglich behoben werden. Der offene Umgang mit den noch vorhandenen Fehlern ehrt die Entwickler zwar, wirkt aber gleichzeitig wie die Flucht nach vorne. Deshalb werfen diese Bugs Fragen auf, deren Antworten die LibreOffice-Entwickler bislang schuldig bleiben.
Unternehmen empfehlen die Entwickler weiterhin, nicht auf LibreOffice 3.4 zu wechseln, sondern weiterhin LibreOffice 3.3.3 zu nutzen. 

Download von LibreOffice 3.4.1: http://wiki.documentfoundation.org/Releases/3.4.1_info_about_fixes 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Schnittmuster am PC erstellen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"