Alternatives Startmenü für Windows

20. März 2018
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Ihnen Microsofts Startmenü nicht gefällt, können Sie es durch Power8 ersetzen. Das quelloffene Programm ist schlicht und schnörkellos und bietet viele Einstellmöglichkeiten.

Windows / Deutsch / Open Source. Wenn Sie Power8 installieren, ersetzt es das Windows-Startmenü. Das Startmenü von Power8 zeigt die meist genutzten Programme und darüber eine Schaltfläche "Startmenü". Klicken Sie diese an und dann "Programme", so kommen Sie zum eigentlichen, klassischen, alphabetisch sortierten Startmenü mit allen Programmen.

Klicken Sie den Startknopf mit der rechten Maustaste an, so können Sie "Autostart" ankreuzen, damit Power8 immer mit Windows zusammen gestartet wird. Außerdem können Sie die umfangreichen Einstellungen des Programms aufrufen.

Das Programm ist unvollständig ins Deutsche übersetzt. Die meisten Beschriftungen im Einstellungsdialog sind noch Englisch. Falls Sie Lust haben, bei der Übersetzung auszuhelfen, klicken Sie hier.

Dass das eigentliche Startmenü soweit oben angezeigt wird, finde ich unpraktisch. Ich ändere das, indem ich in den Einstellungne unter "General" die folgende Option ankreuze: "Exchange All programs menu and Search bar for better usability". Damit erscheint das Startmenü direkt über dem Startknopf und ist mit der Maus viel besser zu erreichen.

Die Entwickler sammeln Spenden für ihre Programmierarbeit. Den entsprechenden Menüeintrag können Sie ausblenden, indem Sie das Häkchen bei "Show Donate menu item" entfernen. Darüber hinaus können Sie einige Menüeinträge wie "Dieser PC" oder "Verwaltung" ein- und ausschalten.

Mit dem Suchfeld von Power8 können Sie unterschiedliche Suchmaschinen ansprechen, indem Sie Ihrer Suche einen Schlüsselbuchstaben voranstellen. So sucht "b dackel" nach langen flachen Hunden bei Bing, "g dackel" dagegen bei Google.

Mehr zum Thema:
Power8 Startmenü herunterladen

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

OpenOffice: Gratis Installationsanleitung

Jetzt gratis per E-Mail

  • + "Open-Source-Secrets" per e-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"