Bildschirmbereich unter Windows erweitern

20. Juli 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Der Trend geht immer mehr dazu, dass in vielen Büros zwei Monitore auf den Schreibtischen stehen - der Komfortgewinn ist enorm, da zwei Dokumente, Browserfenster, Tabellen oder Präsentationen bequem nebeneinander angezeigt werden können.

Gleichzeitig rutschen die Bildschirmpreise immer mehr in den Keller. Doch Sie können auch komplett kostenlos für mehr Platz auf Ihrem Bildschirm sorgen.  
Falls Sie sich keinen zweiten Monitor kaufen wollen oder aus Platzgründen nur einen Bildschirm nutzen können, sollten Sie einen Blick auf "GimeSpace" werfen:

GimeSpace erweitert den Bildschirmbereich, indem Sie die Maus an den linken oder rechten Bildschirmrand bewegen. In diesem Bereich können Sie Fenster ablegen, die nur dann sichtbar sein sollen, wenn Sie die Maus dorthin bewegen. Perfekt platziert sind in diesem Bereich beispielweise die Wetteranzeige oder Skype - Anwendungen, die Sie immer im Auge behalten wollen, die Sie aber gleichzeitig nicht ablenken sollen.

GimeSpace erweitert den Bildschirmbereich unter Windows 7, Vista und Windows XP.

Download von GimeSpace: http://sites.google.com/site/gimespace/ 

Hinweis: Neben der kostenlosen Version von GimeSpace existiert noch eine kostenpflichtige Variante, mit der Sie auch vertikal mehr Bildschirmfläche nutzen können.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Mehr Strom aus Ihrer Solaranlage

Risikofaktor Android: 333 neue Schad-Apps pro Stunde!

Der beste Firefox aller Zeiten?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"