Computer spinnt? So zeigen Sie uns, was los ist!

28. März 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn der PC nicht tut, was er soll, zeigt sich oft Befremdliches auf dem Bildschirm. Und wenn Sie Hilfe suchen, müssen Sie irgendwie aus dem seltsamen Verhalten Ihres Computers eine sinnvolle Frage formulieren. Oder vielleicht müssen Sie das gar nicht.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Ihr PC spinnt, seltsame Meldungen oder Fehler auf dem Bildschirm erscheinen, dann grübeln Sie nicht lange. Laden Sie Ihren Bildschirminhalt einfach in den Computerwissen-Club hoch! So können meine Kollegen und ich gleich sehen, was los ist. "Screenshot" lautet das Zauberwort. Das spricht sich "Skrienschott" und heißt wörtlich übersetzt "Schirmschuss". Gemeint ist ein virtuelles Foto, das Sie ganz ohne Kamera von Ihrem Bildschirm schießen. Und so geht's:

Linux
Wenn Sie die Druck-Taste oben rechts auf Ihrer Tastatur drücken, dann kopiert Ihr PC den Bildschirminhalt in eine Bilddatei. Diese finden Sie im Bilder-Ordner unter dem Namen "Bildschirmfoto vom", gefolgt von Datum, Uhrzeit und der Datei-Endung, zum Beispiel "Bildschirmfoto vom 2019-03-18 07-32-36.png".

Windows
Unter Windows ist es komplizierter. Auch hier drücken Sie die Druck-Taste oben rechts auf Ihrer Tastatur. Dadurch wird der Bildschirminhalt in die Zwischenablage kopiert. Von dort können Sie sie in eine Bilddatei einfügen. In Windows 10 starten Sie dazu das Bildbearbeitungsprogramm "Paint 3D" und klicken auf "Einfügen". Anschließend klicken Sie auf "Menü / Speichern" und legen die Datei auf Ihrer Festplatte ab.

Wenn Sie Gimp bevorzugen, dann erzeugen Sie eine neue Bilddatei mit den Daten aus der Zwischenablage mit dem Menübefehl "Datei / Erstellen / Aus Zwischenablage" oder der Tastenkombination Strg-Umschalt-V. Mit "Datei / Exportieren" speichern Sie Ihren Screenshot.

Und ab in den Club damit!
Nachdem Sie die Bilddatei gespeichert haben, laden Sie sie in den Computerwissen-Club hoch. Dazu eröffnen Sie ein neues Thema oder antworten auf ein vorhandenes. Unter dem großen Eingabefeld für den Text klicken Sie auf "Durchsuchen" und wählen Ihre soeben gespeicherte Bilddatei aus. Denken Sie daran, Ihren Beitrag im Club zu speichern, indem Sie auf "Frage abschicken" oder "Antworten" klicken.

Jetzt erscheint das Bild von Ihrem Monitor im Club, und meine Kollegen und ich können sehen, was auf Ihrem PC los ist.

LibreOffice: Gratis Installationsanleitung + Startpaket

Jetzt gratis per E-Mail

LibreOffice: Die kostenlose Alternative zu teurer Software mit allen wichtigen Office-Programmen wie Word, Excel & Co.

Sichern Sie sich jetzt kostenlos das LibreOffice Startpaket + die kostenlosen "Open-Source-Secrets" per E-Mail!

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"